Panorama
Wer Nutella liebt, kann sich jetzt für einen Traumjob bewerben.
Wer Nutella liebt, kann sich jetzt für einen Traumjob bewerben.(Foto: REUTERS)
Freitag, 10. August 2018

Süßer Job in Italien: Ferrero sucht Schokoladen-Tester

Für Sie ist jeder Tag ohne Schokolade ein verlorener Tag? Dann hat Süßwarenhersteller Ferrero das richtige Jobangebot für Sie: Werden Sie Geschmackstester für Nutella, Mon Cherie und Co.! Leider hat das verlockende Angebot aber auch ein paar Haken.

Der italienische Süßwaren-Hersteller Ferrero sucht 60 Süßwaren-Tester. Darüber berichten mehrere internationale Medien. Spezielle Vorkenntnisse müssen Bewerber für den Job nicht mitbringen. Laut Anzeige sind ausdrücklich Laien erwünscht. Ausgewählte Job-Interessenten müssen zunächst einen bezahlten dreimonatigen Trainingskurs absolvieren. In diesem wird ihr Geruchs- und Geschmackssinn geschult. Außerdem lernen sie spezielle Begriffe, um professionell umschreiben zu können, was sie schmecken und riechen.

Nach erfolgreicher Teilnahme an dem Kurs werden schließlich 40 geeignete Geschmackstester ausgewählt. Sie bekommen eine Festanstellung, allerdings nur für eine Teilzeitstelle. Das heißt: Sie verkosten fortan Nutella, Kinderschokolade und Co. an zwei Tagen in der Woche für jeweils zwei Stunden. Wie viel Geld sie damit verdienen, geht aus der Stellenanzeige nicht hervor. Medien berichten allerdings, dass Ferrero betone, man könne den Job auch mit anderen Jobs kombinieren.

Das Stellenangebot hat aber auch ein paar Haken: Bewerber sollten keine Lebensmittel-Unverträglichkeiten haben und sie müssen Computer-Kenntnisse mitbringen. Außerdem ist der Arbeitsort Alba im italienischen Piemont. Dort befindet sich seit 1946 der Hauptsitz von Ferrero. Neben dem Süßigkeiten-Hersteller gibt es dort auch noch jede Menge Obstanbaugebiete und Weinberge.

Wer Interesse hat, muss sich mit seiner Bewerbung allerdings beeilen. Denn das Training für die Tester beginnt schon im September.

Quelle: n-tv.de