Regionalnachrichten

Bayern Nürnberg, Regensburg und Ingolstadt starten in Saison

Ein Fußball liegt vor der Partie im Netz. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

(Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild)

Nürnberg (dpa/lby) - Drei bayerische Fußball-Vereine starten an diesem Wochenende in die neue Zweitliga-Saison. Den Auftakt machen am Samstag (13.30 Uhr) Jahn Regensburg und Aufsteiger FC Ingolstadt. Die Regensburger müssen in Darmstadt antreten. Auch Ingolstadt beginnt auswärts gegen den Mitaufsteiger Dynamo Dresden. Jahn und FCI eint das Saisonziel: Beide Clubs wollen nicht aus der 2. Liga absteigen.

Erst am Sonntag (13.30 Uhr) ist der 1. FC Nürnberg an der Reihe. Die Franken empfangen im Max-Morlock-Stadion Erzgebirge Aue. Mindestens 10.000 Zuschauer werden nach der genehmigten Rückkehr von Fans erwartet. Die Stadien dürfen nach den Geisterspielen während Corona zumindest wieder teilweise gefüllt werden.

Nach zwei sorgenvollen Jahren schielen die Nürnberger sportlich wieder mehr nach oben. Sportvorstand Dieter Hecking hatte als Ziel einen Platz zwischen fünf und acht in der Tabelle ausgegeben.

© dpa-infocom, dpa:210723-99-498183/3

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.