Anti-Terror-Kampf

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Anti-Terror-Kampf

59654629.jpg
14.06.2019 16:15

Europol analysiert Propaganda Terrormiliz IS ruft Frauen zu den Waffen

Es ist die pure Not: Nach seiner Niederlage in Syrien setzt der IS gezielt auf Frauen. Sie sollen an der Waffe kämpfen, die Ideologie verbreiten und gleichzeitig auch die Kinder aufziehen. Europol analysiert Propagandavideos und sagt voraus: Die Frauenquote beim Dschihad steigt rasant.

59393260.jpg
08.05.2019 09:52

Wieder was gelernt - IS-Kämpfer Prozesse gegen Rückkehrer sind schwierig

Militärisch gilt der Islamische Staat als besiegt. Viele europäische Anhänger der Terrororganisation kehren deshalb aus Syrien und dem Irak wieder zurück in ihre Heimat und damit auch nach Deutschland. Obwohl sie potenziell gefährlich sind, ist es schwierig, sie vor Gericht zu bringen.

RTS239S1.jpg
30.10.2018 20:32

Teheran dementiert Iraner planten wohl Anschlag in Dänemark

Ende September werden große Teile Dänemarks durch eine Polizeiaktion stundenlang lahmgelegt. Der Grund: Offenbar plante der iranische Geheimdienst ein Attentat. Nun will sich Kopenhagen für neue EU-Sanktionen gegen Teheran einsetzen.

108821378.jpg
08.09.2018 19:04

Demo in Hannover Tausende protestieren gegen Polizeigesetz

Auch in Niedersachen soll die Polizei mehr Befugnisse bekommen. Doch viele Menschen glauben, dass die geplante Aufrüstung im Anti-Terror-Kampf auf Kosten der Bürgerrechte geht. Zu Tausenden gehen sie in Hannover auf die Straße.

In Deutschland sind Geheimdienste an Recht und Gesetz gebunden: Zur Abwehr "erheblicher Straftaten" können Ermittler auch Handys per stiller SMS anpeilen.
27.07.2018 11:57

Heimliche Handy-Ortung Staat darf "stille SMS" verschicken

Verdächtige können in Deutschland weiter durch Signale aus dem Mobilfunknetz aufgespürt werden. Richter am Bundesgerichtshof sehen in dem Vorgehen der Ermittler keinen Verstoß gegen die Grundrechte - solange es um die Abwehr "erheblicher" Straftaten geht.