Anti-Terror-Kampf

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Anti-Terror-Kampf

110387023.jpg
14.04.2021 20:13

Nach Entscheidung der USA Nato beginnt Rückzug aus Afghanistan

Seit knapp zwei Jahrzehnten sind Soldaten aus Deutschland und anderen Nato-Staaten in Afghanistan, um dem Land die Chance auf eine Zukunft ohne Terror und Gewalt zu geben. Jetzt treffen die Alliierten eine Entscheidung, die unabsehbare Konsequenzen hat.

222152159.jpg
06.04.2021 15:10

Bereits 27 Schusswaffen besorgt "Gruppe S." plante Angriff auf Bundestag

Im Februar 2020 verhaftet die Polizei Werner S. und weitere Mitglieder der mutmaßlichen Terrorzelle "Gruppe S.". Bei Razzien werden zahlreiche erlaubnispflichtige Schusswaffen gefunden, auch Kriegswaffen sollten wohl gekauft werden. Nach einem Medienbericht zielten sie es auch auf Bundestagsabgeordnete ab.

118001170.jpg
30.09.2020 19:29

Zu großer Fokus auf Terror? Bericht: US-Spione unterschätzten China

Der von den USA ausgerufene Kampf gegen den Terror bestimmt jahrelang die internationale Politik. Nun regt sich Kritik an der Arbeit der US-Geheimdienste. Sie hätten so eine zentrale Gefahr aus den Augen verloren: China. Auf die Herausforderung der kommenden Jahrzehnte seien sie nun schlecht vorbereitet.

imago0103274751h.jpg
23.09.2020 06:56

Bericht über Geheimdienstpapier MAD soll Extremisten "aggressiver" ermitteln

Beim Kampf gegen Extremisten ist die Zusammenarbeit zwischen dem MAD und dem Verfassungsschutz optimierungsbedürftig. Zu diesem Schluss kommen die beiden Inlandsgeheimdienste selbst, wie aus einem Bericht hervorgeht. Demnach soll nun enger kooperiert werden. Auch technische Aufrüstungen seien geplant.

imago0094665739h.jpg
09.06.2020 06:51

Lückenlose Überwachung unmöglich 61 IS-Rückkehrer als Gefährder eingestuft

Der Islamische Staat rekrutiert in Deutschland jahrelang Hunderte Extremisten, die im Irak oder Syrien kämpfen. Über 60 Rückkehrern traut die Bundesregierung eine staatsgefährdende Straftat zu. Zwar ist die Hälfte davon inhaftiert, eine lückenlose Überwachung der übrigen Ex-IS-Kämpfer ist aber nicht möglich.

imago71267338h.jpg
19.02.2020 09:21

Mehr Befugnisse, strenge Regeln Seehofer schiebt Geheimdienstreform an

Seit dem Fall Franco A. steht die Arbeit des Militärischen Abschirmdienstes auf dem Prüfstand. Das Bundesinnenministerium plant nun eine Geheimdienstreform, die auch dem Verfassungsschutz mehr Befugnisse wie Chat-Überwachungen einräumt - allerdings unter strengen Regeln.

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.