Björn Höcke

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Björn Höcke

imago94564824h.jpg
18.01.2020 08:35

Über ein gescheitertes Interview Björn Höcke will doch nicht reden

Der Thüringer AfD-Chef Björn Höcke beklagt, es werde viel über ihn, aber nie mit ihm geredet. Wir haben uns vier Monate um ein Interview bemüht. Erst sagt Höcke zu. Doch 48 Stunden vor dem Termin kommt plötzlich die Absage. Die Gründe sind bemerkenswert. Von Benjamin Konietzny

123734575.jpg
14.01.2020 18:23

Einstufung als Verdachtsfall AfD klagt gegen den Verfassungsschutz

Zwei Gruppen der AfD stuft der Verfassungsschutz als Verdachtsfall ein. Das will die Partei nicht hinnehmen und reicht Klage ein. Sowohl der "Flügel" als auch die "Junge Alternative" würden grundlos von der Behörde ins Visier genommen, findet Parteichef Jörg Meuthen.

127833846.jpg
19.12.2019 20:47

Partei und Fraktion verlassen AfD widerspricht Bundestagsabgeordnetem

Eins steht fest: Die AfD-Fraktion im Bundestag hat ein Mitglied weniger. Doch warum Lars Herrmann die Gruppe und sogar die Partei verlassen hat, ist nicht abschließend geklärt. Während sich der Politiker auf seine Werte beruft, spricht die Partei von niederen Motiven.

imago95331880h.jpg
01.12.2019 17:55

Fünf Lehren des Parteitags Wohin die AfD jetzt steuert

In gleich mehrfacher Hinsicht war es ein bemerkenswerter Parteitag, den die AfD in Braunschweig abgehalten hat. Die Entscheidungen der Delegierten weisen auf eine neue Strategie hin. Fünf Lehren. Von Benjamin Konietzny, Braunschweig

126033410.jpg
06.11.2019 16:10

CDU und FDP lehnen ab Höcke bietet Schwarz-Gelb Tolerierung an

Die Mehrheitsverhältnisse im neuen Thüringer Landtag sind kompliziert. Keines der gewünschten Bündnisse kann aus eigener Kraft regieren. AfD-Spitzenmann Höcke bietet CDU und FDP nun an, sie zu unterstützen. Liberale und Christdemokraten reagieren prompt - umstritten bleibt die Frage dennoch.

126062602.jpg
28.10.2019 17:20

Forsa-Chef zur Thüringen-Wahl "CDU muss mit Linke sprechen"

Thüringen hat gewählt. Doch das Ergebnis stellt die Parteien bei der Regierungsbildung vor große Herausforderungen: Die Positionen liegen sehr weit auseinander, etablierte Koalitionen sind kaum mehr möglich. Welche Optionen denkbar wären, erklärt Forsa-Chef Güllner im Interview mit n-tv.de.

126037581.jpg
28.10.2019 06:30

Höcke rehabilitiert Er ist wieder da

Nach dem Wahlsieg von Thüringen wird AfD-Rechtsaußen Björn Höcke nach größeren Aufgaben in der Partei suchen. Parteichef Gauland leistet dem noch am Wahlabend Vorschub. Ein Kommentar von Benjamin Konietzny