Bundesagentur für Arbeit

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Bundesagentur für Arbeit

Blick auf den Eingang der Agentur für Arbeit und Job Center. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
29.10.2020 10:27

Weniger Kurzarbeit Jobmarkt erholt sich trotz Corona-Pandemie

Im Oktober melden sich weniger Menschen arbeitslos als im September. Zudem gibt es weniger Kurzarbeit. Allerdings sind mehr als eine halbe Million Menschen mehr ohne Job als noch vor einem Jahr. Von "deutlichen Spuren" der Pandemie ist die Rede.

imago0102178599h.jpg
11.10.2020 15:54

Osten stärker betroffen Jeder achte Beschäftigte ist überqualifiziert

Sie haben studiert oder eine Ausbildung hinter sich, aber verdienen ihr Geld als Mini-Jobber: Über vier Millionen Beschäftigte in Deutschland gehen einer Tätigkeit nach, für die sie formal überqualifiziert sind. Das trifft den Einzelnen, schwächt aber womöglich auch die ganze deutsche Wirtschaft.

134396540.jpg
30.09.2020 09:58

Quote sinkt auf 6,2 Prozent Lage am Arbeitsmarkt bessert sich leicht

Die einsetzende Herbstbelebung wirkt sich trotz der anhaltenden Corona-Pandemie positiv auf den Arbeitsmarkt aus. Die Zahl der Erwerbslosen sinkt deutlich, bleibt jedoch auf vergleichsweise hohem Niveau. Die Bundesagentur für Arbeit gibt sich dennoch etwas optimistisch.

133436144.jpg
26.09.2020 22:19

Maßnahmen wegen Corona Opel plant Kurzarbeit bis Ende 2021

Um Entlassungen zu vermeiden, will Opel mit einem Freiwilligenprogramm mehr als 2000 Angestellte zum Ausscheiden aus dem Unternehmen bewegen. Bislang haben sich 500 gemeldet. Auch mit der Verlängerung der Kurzarbeit reagiert der Autobauer auf die Einbußen durch Corona.

Berufseinsteiger mit dem höchsten Gehalt haben einen Masterabschluss und arbeiten in der Versicherungsbranche.
12.08.2020 20:06

Stellenanzeigen analysiert Hier gibt's am meisten Einstiegsgehalt

Die Corona-Pandemie beeinflusst auch den Arbeitsmarkt. Die Zahl der offenen Stellen ist laut Bundesagentur für Arbeit um eine halbe Million gesunken. Für angehende Berufseinsteiger erschwert dies den Eintritt in das Arbeitsleben. Welche Berufe noch gefragt sind und was es dort zu verdienen gibt, zeigt eine neue Untersuchung.