Bundesagentur für Arbeit

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Bundesagentur für Arbeit

2020-04-30_58Cbn-virus-effekt-breit.jpg
30.04.2020 19:08

Regionale Trends in Deutschland Wo die Corona-Krise zuschlägt

Der Konjunktureinbruch trifft nicht alle Regionen Deutschlands gleich: In manchen Landstrichen wirken sich die Maßnahmen der Pandemie-Abwehr verheerender aus als in anderen. Nicht nur in den Großstädten ziehen die regionalen Arbeitslosenquoten deutlich an. Von Martin Morcinek

Die Gastronomie etwa ist bundesweit praktisch zum Erliegen gekommen.
30.04.2020 09:59

Zehn Millionen Kurzarbeiter Corona-Krise wütet auf dem Arbeitsmarkt

Die rosigen Zeiten auf dem Arbeitsmarkt sind vorbei. Immer deutlicher werden die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise sichtbar. Innerhalb eines Monats verlieren mehr als 370.000 Menschen ihren Job. 750.000 Firmen haben Kurzarbeit angemeldet - mit Folgen für zehn Millionen Beschäftigte.

131370769.jpg
31.03.2020 10:04

Stillstand noch nicht erfasst Arbeitsmarkt vor Corona-Krise robust

Es sind Zahlen mit geringer Aussagekraft. Die Arbeitsagenturen vermelden einen stabilen Jobmarkt. Das liegt an der Stichtagsregelung. So finden der Stillstand von weiten Teilen des öffentlichen Lebens sowie der Wirtschaft noch keinen Niederschlag. Doch es gab bereits erste Zeichen einer Abkühlung.

imago98522674h.jpg
26.03.2020 10:37

Supermärkte suchen Helfer An die Regale, fertig, los

Wer in der Coronavirus-Krise nicht arbeiten oder studieren kann, kann sich anderweitig nützlich machen. Supermarkt- und Drogerieketten suchen dringend Personal zum Füllen der Regale. Online-Portale vermitteln. Analog war gestern, nur digital können Lücken schnell geschlossen werden. Von Diana Dittmer

imago84999517h (2).jpg
18.03.2020 16:05

Coronakrise und kein Ende Was tun bei Arbeitslosigkeit?

Die Telefonleitungen der Arbeitsagenturen in Deutschland sind derzeit erheblich überlastet. Viele Anrufer kommen gar nicht mehr durch. Das ist kein Wunder, denn die Coronakrise hat nicht nur Erkrankte und Todesopfer zur Folge, sondern vernichtet auch Arbeitsplätze.

127667320.jpg
22.02.2020 05:00

Arbeitsminister legt Zahlen vor Ältere Arbeitslose verschwinden aus Statistik

Sinkt die Zahl der Langzeitarbeitslosen, ist das eigentlich eine gute Nachricht. Weniger erfreulich wird es allerdings, wenn das nur ein statistischer Effekt ist. Auf Anfrage der Linken räumt das Bundesarbeitsministerium ein, dass immer mehr Hartz-IV-Empfänger über 58 nicht mehr in der Statistik erscheinen.

109743675.jpg
21.01.2020 08:17

"Pure finanzielle Not" Zahl der Multi-Jobber steigt

Eine Arbeitsstelle allein reicht für viele Menschen nicht mehr aus, um über die Runden zu kommen - sie brauchen einen Zweit- oder Drittjob. Mittlerweile sind davon mehr als 3,5 Millionen Deutsche betroffen.