Erneuerbare Energien

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Erneuerbare Energien

imago0107188170h.jpg
30.11.2020 18:58

Deutschland hinkt hinterher EU sieht zwei Klimaziele in Reichweite

Gute Nachrichten aus Brüssel: Die Europäische Union sieht sich für 2020 bei zwei von drei Klimazielen auf der Zielgeraden. Dabei sind die Rückgänge der Pandemie-Zeit noch nicht eingerechnet. Deutschland darf allerdings nicht mitfeiern: Besonders im Verkehrssektor liegt das Land hinter den Erwartungen.

30.11.2020 12:25

Verbraucher aufgepasst Das ändert sich im Dezember

Die Deutsche Bahn ändert ihren Fahrplan - und erhöht die Preise. Die Beschränkungen zwecks Eindämmung der Corona-Pandemie werden erweitert, und Wohnungseigentümer erhalten mehr Rechte. Dies und anderes erwartet Sie im neuen Monat.

IMG_2969.jpg
28.11.2020 17:50

Stauseen mit Vorbildcharakter Wie Kreta den Klimawandel nutzt

Regen bedeutet auf Kreta meist vor allem eins: massive Überschwemmungen, die jede Menge Zerstörung hinterlassen. Auf der anderen Seite ist es viel zu trocken auf der griechischen Insel. Stausee-Projekte sollen Abhilfe schaffen und können beispielhaft auch für andere Regionen der Welt stehen. Von Andreas Langheim, Kreta

131368427.jpg
10.11.2020 18:23

Ab 2025 weltweit an der Spitze Erneuerbare Energien überholen Kohlekraft

In dem Bestreben nach einer regulierten Klimaerwärmung spielt der Umstieg von fossilen Energieträgern auf erneuerbare Energien eine zentrale Rolle. Ab 2025 soll dafür die Stromgewinnung aus Wind- und Solarkraftanlagen die der Kohlekraft übertreffen. Das prognostiziert die Weltenergieagentur.

30.10.2020 07:15

Verbraucher aufgepasst Das ändert sich im November

Die Beschränkungen zwecks Eindämmung der Corona-Pandemie werden wieder deutlich verschärft. Aber immerhin wird der Berliner Flughafen BER endlich eröffnet. Zudem wird der Nutri-Score eingeführt. Dies und anderes erwartet Sie im neuen Monat.

135233638 (1).jpg
25.10.2020 13:36

Kohlestrom und E-Mobilität Kurzschluss im "grünen" Autostecker

Die Umweltpolitik hat sich bei ihren CO2-Vorgaben und der einseitigen Förderung von Elektromobilität gehörig verrechnet: Denn solange E-Autos mit Kohlestrom fahren, ist keine Verbesserung des Klimas zu erwarten. Und ausreichend "grüner Strom" für Stromer ist noch lange nicht in Sicht. Von Helmut Becker

imago0098956097h.jpg
22.10.2020 15:54

Studie zur Klima-Umrüstung "Wasserstoff ist der ganz teure Champagner"

Es wird ernst: Deutschland soll bis 2050 klimaneutral werden. Doch dafür sind erhebliche Anstrengungen nötig, moniert eine Studie von Umwelt-Denkfabriken. Etwa müsse sich der Zubau an erneuerbarer Energie in den kommenden zehn Jahren verdreifachen. Denn Strom wird dann sogar mehr benötigt als heute.

2020-03-13T155847Z_167077410_HP1EG3D18DZCZ_RTRMADP_3_HEALTH-CORONAVIRUS-NEW-YORK.JPG
24.09.2020 22:25

US-Indizes im Plus Technologiewerte reißen Ruder rum

Etwas erholt von den heftigen Vortagesverlusten gehen die US-Aktienmärkte aus einer unbeständigen Sitzung. Unternehmen wie Amazon, Apple aber auch Tesla können überzeugen. Doch der anhaltende Präsidentschaftswahlkampf sorgt auch für einige Unsicherheiten.