Fifa

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Fifa

Nachrichtenüberblick: Fifa

picture alliance / dpa

imago40138204h.jpg
02.05.2019 13:05

Oft nicht "so ernst genommen" Schult legt sich mit DFB, Fifa und Uefa an

Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg feiern den fünften Pokalsieg in Serie und bestätigen ihre nationale Dominanz. Stolz verlassen auch die knapp unterlegenen Freiburgerinnen die Finalstadt Köln. Doch die deutsche Nationaltorhüterin Almuth Schult legt sich mit den Verbänden an. Und hat gute Argumente.

Symbolbild: Wichtiger Fußballfunktionär mit teurer Uhr.
12.04.2019 14:00

Oligarchen-Uhr doppelt so teuer Ex-DFB-Chef Grindel hat wohl gelogen

Dass die Uhr, die ihm ein ukrainischer Oligarch und Funktionärskollege schenkt, nicht "aus dem Kaugummi-Automaten war", ist klar. Nun deckt der "Spiegel" auf: Der zurückgetretende DFB-Präsident Reinhard Grindel sagt Anfang April offenbar nicht die Wahrheit, als er den Wert der Uhr angibt.

imago39647202h.jpg
10.04.2019 16:05

Rücktritt bei Fifa und Uefa Grindel legt internationale Ämter nieder

Reinhard Grindel zieht Konsequenzen: Er legt auch seine Ämter bei der Fifa und der Uefa nieder. Damit reagiert er auf das nach der Uhren-Affäre gewachsene Misstrauen und den medialen Druck. Mit seinem Rücktritt hinterlässt der ehemalige DFB-Präsident an mehreren Stellen vakante Posten.

imago85029178h.jpg
19.03.2019 08:42

Redelings und die Klub-WM Was hat den Fußball bloß so ruiniert?

Gianni Infantino und Konsorten rufen die nächste Melkkuh ins Leben: Eine Klub-WM mit 24 Mannschaften im Sommer 2021. Uli Hoeneß ist begeistert. Doch die allermeisten Fußballfans wenden sich frustriert und angewidert ab. Ein weiterer Schritt dem Kollaps entgegen. Eine Kolumne von Ben Redelings

Schützenfest gegen Mainz: Der FC Bayern demonstriert seine Macht. Hier jubeln Leon Goretzka , James Rodriguez, Kingsley Coman und David Alaba.
18.03.2019 11:56

So wird der FCB noch reicher Wie Infantino den Klubfußball zerstört

Gianni Infantino macht das, was er am besten kann: Er verspricht und besorgt Geld. Der Präsident der Fifa plant eine Klub-WM. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass der FC Bayern und andere Großklubs mitmachen. Nicht nur für die Bundesliga ist das eine Gefahr. Eine Kolumne von Pit Gottschalk

118097589.jpg
17.03.2019 23:50

"Finde ich super" Hoeneß begrüßt Fifa-Pläne zur Klub-WM

Die Fifa-Reform der Klub-WM stößt zwar bei der Uefa auf Widerstand, nach Real Madrid äußert sich aber auch die Führung des FC Bayern München positiv zu den Plänen von Fifa-Chef Infantino. "Das ist wunderbar", sagt Klub-Präsident Hoeneß. Auch Real Madrid blickt "mit Vorfreude" auf die Pläne.