Hans-Böckler-Stiftung

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Hans-Böckler-Stiftung

218437735.jpg
21.01.2022 11:40

Anstieg um 5,5 Prozent Inflation belastet Paare am stärksten

Die Inflationsrate ist in Deutschland so hoch wie seit 30 Jahren nicht mehr: Doch nicht alle sind von den steigenden Verbraucherpreisen gleichermaßen stark betroffen. Laut einer Studie des IMK-Instituts trifft es vor allem Familien und Paare. Haushalte Alleinstehender kommen etwas besser davon.

imago0106057257h.jpg
19.01.2022 09:38

Umfrage zeigt klare Unterschiede Die höchste Corona-Prämie zahlt der Staat

Bis zu 1500 Euro sind in der Corona-Pandemie als zusätzlicher und steuerfreier Bonus möglich. Doch längst nicht alle Arbeitnehmer kommen in den Genuss der vollen Prämie. Eine Umfrage zeigt zwischen verschiedenen Branchen deutliche Unterschiede auf. Am besten kommen die Angestellten der Länder weg.

e612f58106d917414dd13e0a008138f7.jpg
17.09.2021 12:30

Viele Branchen zahlen schlecht Wer profitiert von zwölf Euro Mindestlohn?

Grüne, SPD und Linke fordern mindestens zwölf Euro Mindestlohn. Laut einer Studie würden von der Umsetzung unterschiedliche Branchen, Personengruppen, aber auch Regionen profitieren. Dass viele Löhne heute deutlich geringer ausfallen, führen die Experten vor allem auf eine Entwicklung zurück.

23159435.jpg
15.09.2021 13:14

Pandemie mit Nebenwirkungen Corona macht Immobilien noch teurer

Die Immobilienpreise steigen seit Jahren vielerorts massiv. Die Corona-Pandemie hat laut einer Studie die Immobilienmärkte in Deutschland zusätzlich angeheizt. Das macht das Wohnen nochmal deutlich teurer und vergrößert die Ungleichheiten auf den Wohnungsmärkten.

253486841.jpg
03.09.2021 12:21

Kann Wirtschaft ankurbeln Studie empfiehlt zwölf Euro Mindestlohn

SPD und Grüne fordern in ihren Wahlprogrammen, den gesetzlichen Mindestlohn von derzeit 9,60 Euro auf zwölf Euro anzuheben. Einer Studie der Hans-Böckler-Stiftung zufolge würde das die deutsche Wirtschaftsleistung kräftig steigern. Doch unter Ökonomen ist das Vorhaben umstritten.

imago0114470161h.jpg
13.03.2021 17:54

Studie gibt ermutigende Prognose Mehrheit könnte bis Ende Juli geimpft sein

Wann kann Deutschland allen impfbereiten Erwachsenen ein Angebot mit einem Vakzin gegen das Coronavirus machen? Einer Untersuchung der Hans-Böckler-Stiftung zufolge könnten Ende Juli schon mehr als 50 Millionen Menschen immun sein - dafür muss die Taktung der Impfungen allerdings hochgefahren werden.

imago0103936404h.jpg
15.09.2020 10:26

Vergleichende Arbeitsmarktstudie Frauen im Osten gehen häufiger zur Arbeit

Die berufliche Gleichstellung von Frauen in Ost- und Westdeutschland ist noch lange nicht erreicht: Laut einer Studie ist insbesondere der Arbeitsmarkt im Westen traditionell geprägt, die Lohnlücke bleibt groß. In den neuen Bundesländern haben mehr Frauen einen Job - ein Detail ist dabei entscheidend.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 5
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen