Holocaust

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Holocaust

Thema: Holocaust

AP

imago92222909h.jpg
16.07.2019 14:16

Nach Hass-Kommentaren Pink ergreift drastische Maßnahme

Pink lässt ihre Kinder am Berliner Holocaust-Mahnmal spielen und lädt davon ein Foto bei Instagram hoch. Das bringt ihr jede Menge gemeine Kommentare ein. Weil sie auf die nun aber endgültig keine Lust mehr hat, trifft die 39-Jährige eine Entscheidung.

107108314.jpg
07.07.2019 18:13

Produzent und Oscargewinner Filmlegende Artur Brauner ist tot

Der Filmproduzent Artur Brauner ist im Alter von 100 Jahren gestorben. Sein Schaffen war in der Filmwelt Deutschlands herausragend. Als Überlebender des Holocaust drehten sich viele seiner Werke um die Verbrechen unter der Naziherrschaft.

107699959.jpg
23.05.2019 11:40

Hitler und das rosa Kaninchen Schriftstellerin Judith Kerr ist tot

Vor Jahrzehnten floh sie aus Deutschland: Judith Kerr, Tochter eines bekannten Theaterkritikers. Später wird sie selbst berühmt - vor allem durch ihre Kinderbücher, die ihre Flucht und die ersten Jahre in der Emigration beschreiben. Nun ist sie im Alter von 95 Jahren gestorben.

120249166.jpg
14.05.2019 13:51

"Herausragendes Vorbild" Holocaust-Überlebende ausgezeichnet

Sie überlebt das Konzentrationslager Theresienstadt und wandert nach dem Zweiten Weltkrieg in die USA aus. Jahrzehnte später fasst Margot Friedländer einen Entschluss: Sie kehrt in ihre Berliner Heimat zurück. Fortan erzählt sie ihre Geschichte - und wird nun für ihr Engagement geehrt.

08.05.2019 20:31

Manga über den Zweiten Weltkrieg Hitler und der verlorene linke Arm

Shigeru Mizuki hat den Zweiten Weltkrieg am eigenen Leib erlebt. "Ohne Hitler hätte ich immer noch meinen linken Arm", sagte er einmal. Das Leben des Diktators beschreibt der Zeichner in einem Manga. Intensiver und authentischer ist jedoch seine Darstellung des Pazifikkriegs. Von Markus Lippold

62598010651c52baac4f3bb6bff3a9c3.jpg
02.05.2019 10:16

Zum Holocaust-Gedenktag Israel erinnert an ermordete Juden

Während des Nationalsozialismus ermorden die Nazis sechs Millionen Juden. Zum Holocaust-Gedenktag wird in Israel der Toten gedacht. Landesweit heulen die Sirenen und es gibt verschiedene Gedenkveranstaltungen. Dort wird auch der zunehmende Antisemitismus thematisiert.

118778115.jpg
29.03.2019 19:32

"Skandalvideo" polarisiert Rammstein setzt auf kalkulierten Tabubruch

Ein Exzess aus Gewalt, Sex und den dunkelsten Stunden Deutschlands: Der neue Song von Rammstein sorgt schon vor seiner Veröffentlichung für viel Empörung. Zu Unrecht, findet Musikkritiker Groß. Noch nie hätte die Band so klar Stellung bezogen. Die Kritik will dennoch nicht abreißen.