Immobilien

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Immobilien

18.11.2003 08:15

Kein Coba-Verkauf WCM dementiert

WCM macht den Gerüchten um den Verkauf ihres Commerzbank-Paketes ein Ende. Man stehe nicht unmittelbar vor dem Verkauf, erklärte eine WCM-Sprecherin. Zuvor hatte die "Financial Times" berichtet, dass der angeschlagene Immobilien- und Beteiligungsgesellschaft ein Angebot für ihren Aktienanteil an der drittgrößten deutschen Bank vorliegt.

29.10.2003 20:26

US-Immobilien Fannie Mae zieht Report zurück

Der größte US-Immobilien-Refinanzierer Fannie Mae hat den am 16.Oktober 2003 veröffentlichten Geschäftsbericht zurückgezogen. Der zweitgrößte US-Immobilien-Refinanzierer Freddie Mac war im Frühsommer dieses Jahres wegen Ungereimtheiten in den Bilanzen der Jahre 2000 bis 2002 in das Visier der US-Aufsichtsbehörden geraten.

29.09.2003 08:09

Immobilien abzugeben Deutsche Bank strafft Vermögen

Einem Pressebericht zufolge steht die Deutsche Bank kurz vor dem Verkauf von Immobilen im Wert von einer Milliarde Euro. Die Beteiligungsgesellschaft Blackstone interessiere sich für 50 Büros und Filialen der Bank in Europa – zwei Drittel davon in Deutschland. Das schreibt die „Financial Times Deutschland“.

15.06.2003 18:14

Bundesvermögensverwaltung Unternehmerische Ausrichtung

Um bundeseigene Immobilien künftig schneller privatisieren zu können, soll die Bundesvermögensverwaltung aufgelöst werden. Zum 1. Januar 2004 soll diese durch eine unternehmerisch strukturierte „Bundesanstalt für Immobilienaufgaben“ ersetzt werden.

02.04.2003 14:20

Wer wird Milliardär? Trump sucht "den Lehrling"

Der Immobilien- und Kasino-Mogul Donald Trump erschließt ein weiteres Geschäftsfeld: Reality-TV. Gemeinsam mit Trump plant der US-Fernsehsender NBC eine Serie, bei der 20 Kandidaten ihre Geschicklichkeit im New Yorker Geschäftsleben beweisen sollen.

25.11.2002 17:00

Ein Prozent Vermögensteuer Gabriel: Konzept steht

Die SPD-regierten Länder Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen wollen über eine Bundesratsinitiative die Vermögensteuer mit einem Satz von einem Prozent auf Geld-, Immobilien- und andere Vermögen wieder einführen.

18.11.2002 07:31

"Eigentor für Eichel" Aktiensteuer in der Kritik

Nach wochenlangem Hin und Her hat sich die Regierungskoalition über ihr Vorgehen in puncto Spekulationssteuer geeinigt. SPD-Generalsekretär Olaf Scholz bestätigte am Montag einen pauschalen Steuersatz von 15 Prozent für Gewinne aus Aktien und Immobilien. In Finanzkreisen löste die Nachricht einen Sturm der Entrüstung aus.

16.11.2002 13:57

Pauschalsteuer für Aktien Spekulationsfrist ad

Bundesfinanzmininster Eichel plant eine 15-Prozent-Pauschalsteuer für Aktien, Fondsanteile und Immobilien. Die bisherige Spekulationsfrist von einem Jahr für Aktien und zehn Jahren bei Immobilien soll komplett wegfallen. Zudem legt die Bundesregierung Hand an das Bankgeheimnis.

20.06.2002 08:29

Immobilien zu hoch bewertet? Rechnungshof prüft Telekom

Die Deutsche Telekom ist erneut in die Schusslinie des Bundesrechnungshofes geraten. Bereits im vergangenen Jahr musste das Unternehmen seinen Immobilienbesitz um 2,5 Mrd. Euro abwerten. Die Behörde wirft dem Telekommunikationskonzern vor, die Bewertung seiner Gebäude noch nicht angepasst zu haben.

10.04.2002 20:06

Dubiose Haustürgeschäfte HVB droht US-Sammelklage

Nach dem Grundsatzurteil des Bundesgerichtshofs zu den so genannten Haustürgeschäften von Immobilien wird jetzt eine US-Sammelklage vorbereitet. Im Visier der Anwälte steht vor allem die HypoVereinsbank. Fraglich ist, inwieweit deutsche Geschädigte davon profitieren.