Lehrer

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Lehrer

Und plötzlich läuft es wieder beim FC Bayern.
11.11.2019 12:54

Die Lehren des elften Spieltags Die Bayern verhöhnen Borussia Dortmund

Der FC Bayern demütigt Borussia Dortmund nicht nur, sondern weckt sogar romantische Gefühle. Fredi Bobic spricht undeutlich. Mainzer Wege haben ein Ende, während Freiburg nach Europa blickt. Die Lehren des elften Spieltags der Fußball-Bundesliga. Von Tobias Nordmann, Torben Siemer & Till Erdenberger

111629180.jpg
09.11.2019 16:17

Ex-Schulleiterin packt aus "Es gab kaum einen Tag ohne Gewalt"

Morddrohungen, Drogenhandel, brutale Gewalt unter Schülern und gegen Lehrkräfte: So schildert die Leiterin einer Berliner Brennpunktschule ihre Erfahrungen in einem Buch. "Ich bin vor allem empört über die Gleichgültigkeit", sagt sie im Interview mit n-tv.de.

imago44210492h.jpg
04.11.2019 10:58

Die Lehren des zehnten Spieltags FC Bayern hat mehr Baustellen als der BER

Niko Kovac hat es hinter sich: Der Kroate ist nicht mehr Trainer des FC Bayern. Die Münchener müssen sich jetzt aber noch um ganz andere Baustellen kümmern. Andernorts scheinen die Arbeiten dagegen überraschend schnell voranzuschreiten. Von Till Erdenberger, David Bedürftig & Tobias Nordmann

SS_09327_org.jpg
30.10.2019 16:17

Solide "Scary Stories" Halloween-Horror für Halbwüchsige

Pünktlich zu Halloween kommt ein von Guillermo del Toro produzierter Film in die deutschen Kinos, der vor allem die Jüngeren das Fürchten lehren wird. Die darin zusammengesponnenen Geschichten stammen aus der Feder eines US-amerikanischen Kinderbuchautors. Von Nicole Ankelmann

Der, der immer trifft: Robert Lewandowski.
28.10.2019 11:02

Die Lehren des neunten Spieltags Der FC Lewandowski pokert hoch

Der neunte Spieltag der Fußball-Bundesliga liefert Neues aus der Kategorie "Alles wie immer": Lewandowski trifft, Deutschlands Schiedsrichter schauen gerne Fernsehen und die Liga ist auf dem Papier ungeheuer spannend. Das ist aber alles andere als gut. Von Stefan Giannakoulis & Till Erdenberger

125921193.jpg
24.10.2019 19:50

Rot-schwarz-grünes Bündnis Koalition in Brandenburg steht

SPD, CDU und Grüne sind sich einig: Die drei Parteien schließen sich in Brandenburg zu einer Koalition zusammen. Insgesamt 600 Millionen Euro sollen zusätzlich investiert werden, um unter anderem mehr Lehrer und Polizisten einzustellen. Über den Koalitionsvertrag müssen aber die Parteien noch intern entscheiden.

125867594.jpg
23.10.2019 13:15

Regierung überfordert Facebook will Wohnungskrise lösen

Kalifornien hat ein riesiges Problem: Das Leben rund um das Silicon Valley wird immer teurer. Weil Facebook daran nicht ganz unschuldig ist, will der Konzern Wohnungen bauen - auch damit "wichtige Arbeitskräfte" wie Lehrer nicht stundenlang pendeln müssen.

imago43606218h.jpg
21.10.2019 11:44

Die Lehren des achten Spieltags Kovac redet sich um Kopf und Kragen

Der achte Spieltag der Fußball-Bundesliga bringt dem FC Bayern den nächsten Nackenschlag - und sein Trainer macht alles nur noch schlimmer. In Dortmund wiederum atmen sie auf, auch weil Millimeter nicht über Mentalität siegen. Und der erste Absteiger steht auch schon fest. Von Torben Siemer & Till Erdenberger

121288134.jpg
19.10.2019 14:02

Vordenker der Sozialdemokraten SPD-Urgestein Erhard Eppler ist tot

Trauer um SPD-Politiker Erhard Eppler: Der politische Vordenker der Sozialdemokraten ist im Alter von 92 Jahren gestorben. Der promovierte Lehrer bekleidete zahlreiche Führungsämter und setzte sich schon früh für umweltpolitische Themen ein. In seiner Partei galt er als streitbar.

imago43380232h.jpg
14.10.2019 10:56

Formel-1-Lehren aus Japan So dominant war nicht einmal Ferrari

Mercedes schreibt beim Großen Preis von Japan Formel-1-Geschichte, Lewis Hamilton kommt Michael Schumacher näher. Ferrari schlägt sich in Suzuka einmal mehr selbst - weil diesmal die Fahrer patzen. Und für den deutschen McLaren-Teamchef brechen endlich wieder bessere Zeiten an.

imago43008822h.jpg
07.10.2019 18:51

Fünf Lehren der WM in Doha Wüsten-WM wollen weder Athleten noch Fans

Großartige Leistungen, leere Ränge, Startblock-Kameras: Was bleibt von der Leichtathletik-WM in Doha? Die Wüsten-Wettkämpfe in Katar sind nur für die Veranstalter ein Erfolg. Sie scheffeln Kohle auf dem Rücken der Athleten. Deutschland schlägt sich trotzdem wacker. Von David Bedürftig