Paläontologie

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Paläontologie

newsimage299486.jpg
03.04.2018 09:33

Sehorgan statt Zirbeldrüse? Urzeit-Echse besaß vier Augen

Die Augen sind wichtige Sinnesorgane. Bisher ist man davon ausgegangen, dass sich bei allen höheren Wirbeltieren zwei der Sehorgane entwickelt haben. Doch zwei zusätzliche Löcher im Schädel von Fossilien bringen ganz neue Erkenntnisse.

99442158.jpg
07.02.2018 14:04

Dunkle Haut, blaue Augen Forscher rekonstruieren "ersten Briten"

Wie sahen die ersten Engländer aus? Eher blass und rothaarig, lautet vermutlich die erste Vermutung. Anhand von DNA-Spuren rekonstruieren Wissenschaftler das etwa 10.000 Jahre alte Skelett des "Cheddar Man" - sie kommen zu einem ganz anderen Ergebnis.

Der Justizpalast in Barcelona: Er wurde mit Steinen vom Montjuïc gebaut.
22.10.2017 11:46

Fundsache, Nr. 1362 Neue Fossilienart an Häusern in Barcelona

Fossilien finden sich oft in der Natur oder in Steinbrüchen. Nun werden Geologen in Barcelona fündig. Sie haben sich Hauswände genauer angeschaut, darunter den Justizpalast. Dabei stoßen sie auf zwölf Millionen Jahre alte Spuren von Leben.

Den heute noch existierenden Verwandten von T. Rex begegnen wir täglich, fast überall.
17.10.2017 11:04

Frage & Antwort Gibt es noch Dinosaurier?

Ob im Museum, Freizeitpark oder Film: Dinosaurier sind stets eine Attraktion. Knochenfunde und Fußabdrücke haben viel über die Urzeit-Echsen verraten. Denn dass es längst keine Dinosaurier mehr gibt, ist weithin bekannt. Aber es stimmt nicht ganz. Von Andrea Schorsch

Sieht fast aus wie Pfützen, sind aber versteinerte Dino-Fußstapfen.
27.03.2017 14:45

Fundsache, Nr. 1348 Rekordzahl an Saurierspuren in Australien

Es gilt als weltweit einmaliger Fund: In der Wildnis Westaustraliens stoßen Forscher auf so viele verschiedene Dino-Fußspuren wie nirgendwo sonst. Dabei hätte nicht viel gefehlt, und die spektakulären Zeugnisse der Vorzeit wären für immer verloren gewesen.