Rechtspopulismus

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Rechtspopulismus

7c7b2b46b40c5a1e089231dec7202c79.jpg
02.09.2019 16:26

Nur drei Monate nach der Wahl Bremer AfD-Fraktion zerbricht

Während die AfD in Sachsen und Brandenburg ihre Erfolge bei den Landtagswahlen feiert, kommt es beim Bremer Ableger zum Bruch. Die Fraktion der Rechtspopulisten in der Bürgerschaft zerfällt wegen Streitigkeiten untereinander. Und es droht weiterer Ärger mit dem Bundesvorstand.

119338312.jpg
02.09.2019 10:58

Nur 805 Stimmen im Wahlkreis Petrys Landtagskarriere ist beendet

Es ist der größte Triumph für die AfD in Sachsen. Bei der Landtagswahl verbuchen die Rechtspopulisten den höchsten Stimmenzuwachs aller Parteien und landen auf dem zweiten Platz. Die ehemalige Parteichefin Petry erlebt mit ihrer Kandidatur derweil ein Debakel.

annewill-20190901-001.jpg
02.09.2019 01:45

"Anne Will" nach den Wahlen Alles nicht so schlimm! Oder etwa doch?

Nach den beiden Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen herrscht am späten Abend eine gewisse Ratlosigkeit: War das jetzt ein uneingeschränkter Wahlsieg für die AfD? Oder läutet der Schulterschluss der übrigen Parteien vielleicht sogar den Anfang vom Ende der Rechtspopulisten ein? Von Julian Vetten

Kretschmer bleibt wohl Ministerpräsident in Sachsen.
01.09.2019 18:00

Landtagswahl in Sachsen CDU gewinnt vor AfD, SPD historisch schlecht

Die CDU hält bei der Landtagswahl in Sachsen die AfD auf Distanz. Die Rechtspopulisten holen dennoch ihr deutschlandweit bislang bestes Ergebnis. Auf einen historischen Tiefstand sackt derweil die SPD. Damit ist die regierende schwarz-rote Koalition wohl abgewählt.

imago85263790h.jpg
15.08.2019 20:21

Kritik an Einladung von Rechtem MDR streicht umstrittenes Debattenpodium

Der MDR lädt für eine Diskussion über die Ausschreitungen in Chemnitz vor einem Jahr auch einen Vertreter einer maßgeblich beteiligten rechtspopulistischen Gruppierung ein. Die Empörung ist groß und einige Teilnehmer sagen ab. Nun ordnet der Sender des Format neu, findet zur Kritik inhaltlich aber keine Worte.

123217606.jpg
13.08.2019 21:59

Verschwörung im Fall Epstein? Trump spielt Tweet herunter

Nach dem Tod des mutmaßlichen Kinderschänders Epstein sind so manche Verschwörungstheorien zur Ursache im Umlauf. Einen Tweet, der Ex-Präsident Clinton dafür verantwortlich macht, verbreitet der amtierende Präsident Trump weiter - möchte sich jedoch nichts zuschulden gekommen lassen haben.

122337666.jpg
15.07.2019 15:44

Rechte wollen meist nicht zahlen Europa streitet um Geld für den Rundfunk

Viele europäische Länder diskutieren darüber, wie öffentlich-rechtlicher Rundfunk finanziert werden soll. Die Regierungen sind sich uneins darüber, ob die Anstalten über Steuern oder pro Haushalt finanziert werden sollten. Besonders auffällig ist die Haltung der rechtspopulistischen Parteien.

122177386.jpg
12.07.2019 14:06

Rechtsnationaler AfD-"Flügel" Höcke gelingt ein Bündnis mit Weidel

AfD-Fraktionschefin Alice Weidel wollte Rechtsaußen Björn Höcke eigentlich aus der Partei ausschließen. Jetzt vereinbaren die beiden laut einem Bericht ein Bündnis. Ein rechter Verleger soll dabei zwischen der AfD und Höckes Rechtsaußen-Gruppierung vermittelt haben.

119832396.jpg
10.07.2019 10:17

Kritik an "Personenkult" AfD-Funktionäre stellen sich gegen Höcke

Der Richtungsstreit innerhalb der AfD spitzt sich zu: Nach einer Rede des Thüringer Fraktionschefs Björn Höcke stellen sich mehrere prominente Parteimitglieder gegen den Wortführer des rechtsnationalen Flügels. In einem Appell werfen sie dem 47-Jährigen vor, die Partei zu spalten.

imago86016864h.jpg
24.06.2019 11:21

"Etwas in Schieflage geraten" Viele Polizisten sympathisieren mit AfD

Mitarbeiter der Bundespolizei befürworteten rechtsnationale Parteien, sagt der Vize-Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei. Ein Fall vom Wochenende scheint das zu bestätigen: Während eines Einsatzes bei einem Rechtsrockfestival fällt ein Bundespolizist mit fragwürdigen Abzeichen auf seiner Uniform auf.

imago84030358h.jpg
17.06.2019 18:14

Going to Ibiza für "Coco Chanel" Haiyti dreht Video in Strache-Villa

Ist das Kunst oder kann das weg? Jedenfalls macht sich Ex-Kunststudentin Haiyti für ihr neues Rap-Video "Coco Chanel" die Affäre um den österreichischen Ex-Vizekanzler Strache zunutze. Sie drehte ihren Clip just in der Villa auf Ibiza, an die der FPÖ-Politiker keine allzu guten Erinnerungen haben dürfte.

117325145.jpg
15.06.2019 20:45

"Man weiß nie" Maaßen hält CDU-AfD-Koalition für möglich

In vielen ostdeutschen Bundesländern ist die AfD bereits zweitstärkste Kraft. Als Koalitionspartner brauche die CDU die Rechtspopulisten noch nicht, glaubt der ehemalige Verfassungsschutzchef Maaßen. Für die Zukunft will er ein solches Bündnis nicht ausschließen.