Rechtspopulismus

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Rechtspopulismus

imago0106960737h.jpg
19.01.2021 17:10

Entscheidung nächste Woche Verfassungsschutz will wohl AfD beobachten

Zwei Jahre prüft der Bundesverfassungsschutz Ziele und Auftreten der AfD. Dazu nutzt die Behörde ausschließlich öffentliche Dokumente. Ein Abschlussbericht empfiehlt nun die Beobachtung der Partei. Die Innenminister der Länder sind sich einem Bericht zufolge in der Frage weitgehend einig.

imago0049241690h.jpg
20.12.2020 11:53

Goretzka wird angefeindet "Die AfD ist eine Schande für Deutschland"

Leon Goretzka setzt seine Bekanntheit auch dafür ein, sich gegen Rechtspopulisten und Rechtsextreme zu engagieren. Das führt zu Anfeindungen aus deren Reihen, bestärkt den Fußball-Nationalspieler allerdings nur noch mehr. Er sieht sich in der Tradition eines Fritz Walter.

226623780.jpg
18.12.2020 16:29

185.000 Tote in Brasilien Bolsonaro macht sich über Impfungen lustig

Von Anfang an leugnet Brasiliens Präsident Bolsonaro die Gefahren des Coronavirus. Mit fatalen Folgen: Das Land bekommt die Pandemie seit Monaten nicht in den Griff, fast 185.000 Menschen verlieren ihr Leben. Kurz vor der möglichen Vakzin-Zulassung teilt er mit, eine Impfung nicht zu benötigen.

AfD-Mitglieder sitzen auf einem Landesparteitag der AfD in einem Zelt. Foto: Heiko Rebsch/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
08.12.2020 15:41

Erfolg mit Verlustgefühlen Abwanderung aus Regionen hilft der AfD

Die AfD profitiert in Deutschland besonders in Regionen mit einem starken demografischen Wandel. Das zeigt eine Studie der TU Dresden. Doch nicht überall profitieren Rechtspopulisten von Abwanderung. Auf andere europäische Länder lässt sich das Ergebnis der Untersuchung nicht übertragen - im Gegenteil.

137211365.jpg
09.11.2020 15:21

Nach Biden-Beleidigung Estlands rechter Innenminister tritt zurück

Für seine Verschwörungsgeschichte zur US-Wahl erntet Estlands Innenminister Helme heftige Kritik. Der Rechtspopulist ist von einem "Staat im Staate" überzeugt, der Biden zum Wahlsieg verholfen haben soll. Nach einer öffentlichen Beleidigung des gewählten Präsidenten kündigt er seinen Rücktritt an.

7226d6789036f6a6bed2bb3556f3a2ba.jpg
04.11.2020 16:51

Wahl in den USA Der Populismus bleibt

Die US-Wahl hätte eine Trendwende sein können. Wird sie aber nicht. Denn US-Präsident Donald Trump hat loyale Wähler, die fast alles für ihn tun würden. Eine Analyse von Philipp Sandmann

imago0104616321h.jpg
06.10.2020 19:05

"Es hat lange gedauert" Italien dreht Salvinis Asylgesetze zurück

Italiens Rechtspopulist Salvini verschärft als Innenminister Italiens Kurs in der Flüchtlingspolitik. Die Häfen werden praktisch geschlossen. Das Land verweigert sich Flüchtlingen. Eineinhalb Jahre später hat die Nachfolgeregierung diese Regelungen nun in Teilen wieder kassiert.