Rechtspopulismus

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Rechtspopulismus

imago0104616321h.jpg
06.10.2020 19:05

"Es hat lange gedauert" Italien dreht Salvinis Asylgesetze zurück

Italiens Rechtspopulist Salvini verschärft als Innenminister Italiens Kurs in der Flüchtlingspolitik. Die Häfen werden praktisch geschlossen. Das Land verweigert sich Flüchtlingen. Eineinhalb Jahre später hat die Nachfolgeregierung diese Regelungen nun in Teilen wieder kassiert.

109005416.jpg
05.10.2020 20:13

Verbindung zum "Flügel" AfD-Mann Maier als rechtsextrem eingestuft

Für den Verfassungsschutz ist der AfD-Politiker Jens Maier ein Rechtsextremist. Die Behörde begründet die Einstufung mit dessen Nähe zum rechtsnationalen "Flügel". Maier ist kein unbeschriebenes Blatt. Schon vor einigen Jahren drohte man, ihn aus der Partei zu werfen.

123815111.jpg
04.10.2020 11:18

Die tiefste Krise der AfD Und sie entzaubert sich doch

Der Aufstieg der AfD ist beendet, die Fliehkräfte in der Partei nehmen zu und stürzen sie ins Chaos. Fraktionen zerlegen sich, die Partei setzt keine Themen mehr, alte Erfolgskonzepte greifen nicht. Und alle Probleme sind hausgemacht. Von Benjamin Konietzny

135108451.jpg
03.10.2020 20:37

Streit um Wahlkampfvideo Falco-Stiftung klagt gegen Strache

Rechtspopulist Strache kommt mit seinem Wahlkampfsong im Falco-Stil nicht überall gut an. Besonders der Falco-Privatstiftung stößt dessen Video sauer auf. Für den Politiker könnte die Aktion sogar rechtlich Konsequenzen haben.

136019495.jpg
29.09.2020 22:40

Misstrauensvotum in Spanien Rechtspopulisten wollen Sánchez stürzen

Kaum ein Land Europas wurde so hart von der Corona-Pandemie getroffen wie Spanien. Nun macht die rechtspopulistische Partei Vox Ministerpräsident Sánchez dafür verantwortlich und will ihn per Misstrauensvotum stürzen. Ihre Aussichten auf Erfolg sind allerdings gering.

5d2043746bb8a935f4712d74ac2e0b82.jpg
22.09.2020 12:26

Regionalwahlen in Italien Der neue Star von rechts

Giorgia Meloni führt die rechte Partei Fratelli d'Italia und stellt für den Lega-Chef Salvini zunehmend eine Bedrohung dar. Während seine Kandidatin in der Toskana verliert, legt ihre Partei weiter zu. Von Andrea Affaticati, Mailand

5910a7d9433952f3cf784005187134a2.jpg
01.09.2020 07:37

"Bewegung hat Unschuld verloren" GdP: Corona-Proteste driften nach rechts

Die rechte Inszenierung vor dem Reichstagseingang beschäftigt weiter die Politik und staatliche Behörden. Rechtsextreme Gruppen "kapern" die Corona-Proteste, warnt die Gewerkschaft der Polizei. Bundesgesundheitsminister Spahn mahnt zugleich, die Bilder aus Berlin "nicht als Gesamtstimmung im Land" zu werten.

2020-08-29T172602Z_831153427_RC2TNI9HEVBD_RTRMADP_3_HEALTH-CORONAVIRUS-GERMANY-PROTEST.JPG
31.08.2020 19:09

Strategie am Reichstagsgebäude "Polizei kennt linken Protest viel besser"

Für den Polizeieinsatz am Reichstagsgebäude gibt es viel Kritik. Kein schönes Bildmaterial, sagt Rafael Behr von der Polizeiakademie im Gespräch mit ntv. Trotzdem glaubt er, dass die Berliner Polizei mehr richtig als falsch gemacht hat, denn anders als beispielsweise Hamburg setzt die Haupstadt auf Deeskalation.

21.08.2020 04:08

Trump geht auf Distanz Bannon wieder auf freiem Fuß

Dass Donald Trump heute US-Präsident ist, hat er vor allem Steve Bannon zu verdanken. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen Betrugsverdachts gegen den einstigen Strippenzieher. Trump gibt sich überrascht.