Seuchen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Seuchen

imago0091662595h.jpg
28.09.2020 22:38

"Schwarzer Tod" in China Dreijähriger infiziert sich mit der Pest

Die Beulenpest forderte einst Dutzende Millionen Tote, heute ist sie weitgehend ausgerottet. In China aber gibt es immer mal wieder vereinzelte Fälle. Nun infiziert sich dort ein Dreijähriger mit der Krankheit. Zwei Menschen sind jüngst bereits am "Schwarzen Tod" gestorben, in mehreren Regionen gelten Lockdowns.

135662535.jpg
18.09.2020 22:22

Mehr Fälle erwartet Schon 13 Tiere an Schweinepest verendet

In Brandenburg wird der erste Fall der Afrikanischen Schweinepest bestätigt. Eine Woche später sind es schon ein Dutzend mehr. Die Landesregierung verstärkt die Suche nach weiteren verendeten Wildschweinen. Bauern und Jäger werfen den Behörden indes Versagen vor.

135571640.jpg
15.09.2020 15:59

Schweinepest in Brandenburg Weitere Wildschweine positiv getestet

Die Befürchtungen scheinen sich zu bewahrheiten: Die Afrikanische Schweinepest breitet sich in Deutschland aus. Nach einem ersten Nachweis vor wenigen Tagen werden erneut Kadaver positiv getestet. Eine offizielle Bestätigung der Ergebnisse steht allerdings noch aus.

133889231.jpg
10.09.2020 19:46

Betroffene in Leipzig und Berlin West-Nil-Virus: Neun Fälle in Deutschland

Das West-Nil-Virus fasst hierzulande Fuß. Das Robert-Koch-Institut berichtet von sieben Infektionen in Leipzig, einer in Berlin und weiteren Verdachtsfällen. Die Virologen gehen davon aus, dass die Betroffenen von heimischen Mücken gestochen wurden. Die Insekten übertragen das Tropenfieber.

134812686.jpg
17.08.2020 15:16

Viren aus dem Tierreich Warnsystem soll neue Pandemien verhindern

Das Coronavirus hat die Welt in eine beispiellose Krise gestürzt: Zu den vielen Toten und Genesenen mit Langzeitschäden addiert sich eine Weltwirtschaftskrise. Um solche Pandemien künftig zu verhindern, wollen Forscher die Tiere stärker in den Blick nehmen.

imago0101593650h.jpg
12.06.2020 16:07

Lebensmittelmärkte desinfiziert Peking beunruhigt über neue Corona-Fälle

China gilt als Wiege des Coronavirus. Dennoch bringt die Volksrepublik die Seuche vergleichsweise schnell unter Kontrolle. Neue Fälle werden seitdem eingereisten Ausländern zugeschrieben. Nun meldet die Hauptstadt Ansteckungen, die nicht in dieses Muster passen. Grundschulen müssen nun geschlossen bleiben.

132078049.jpg
30.04.2020 03:19

"Es wird, wie es war" Trump glaubt an neue alte Normalität

In den USA steigt die Zahl der Corona-Toten über die Marke von 60.000. Doch US-Präsident Trump ist sicher: Nach der Pandemie werden die Vereinigten Staaten genau so sein wie vor dem Ausbruch des neuartigen Virus: "Diese Seuche wird vorübergehen."

fa23833b2c7690a3ec827c761103b270.jpg
24.04.2020 18:32

"Gefährlich und bescheuert" Trumps Ideen sorgen für Fassungslosigkeit

Desinfektionsmittel spritzen? UV-Strahlung im Körperinneren einsetzen? US-Präsident Trump bringt bei einer Pressekonferenz Ideen zur Behandlung von Covid-19 vor. Ärzte und Wissenschaftler sind fassungslos und raten eindringlich von den Vorschlägen ab. Das sei völlig verantwortungslos.

bdc31c94e3f11d26fbc4493efb6577cf.jpg
23.04.2020 17:57

Kein Grund für Maßnahmen Zwei Katzen positiv auf Virus getestet

Nicht nur Wildtiere, wie ein weiblicher Tiger in einem New Yorker Zoo, werden positiv auf das Coronaviurs getestet. Nun ergeben auch Test bei zwei Hauskatzen in den USA, dass sie sich infiziert haben. Doch sowohl die US-Behörden als auch ein deutscher Experte geben Entwarnung - wenn man Hygieneregeln einhält.

2019-10-18T070458Z_1839327366_RC1D096B1AA0_RTRMADP_3_HEALTH-EBOLA-CONGO-SURVIVORS.JPG
13.04.2020 12:05

Nach 50 Tagen ohne Neuinfektion Kongo erleidet Ebola-Rückfall

Lange wirkte die Ebola-Epidemie im Ost-Kongo schier unbezwingbar - doch zuletzt schien das Ende greifbar nah. Nach anderthalbjährigem Kampf unter extrem schwierigen Umständen wollten Helfer und Behörden die Seuche für beendet erklären. Nun kommt es anders.