Theo Zwanziger

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Theo Zwanziger

imago0041070473h.jpg
26.07.2020 16:35

Geheime Treffen mit der Justiz Die "Vergesslichkeit" des Gianni Infantino

Offiziell gibt es keine Belege für das Treffen des Schweizer Bundesanwalts Lauber mit Fifa-Boss Infantino. Und doch scheint es, als hätte die "vergessene" Zusammenkunft Folgen. Denn die Kontakte nähren den Verdacht, dass Justiz und Fußball-Weltverband in einen Skandal verwickelt sind.

imago21474737h.jpg
19.04.2020 18:42

Geheime Treffen und kein Urteil Schweizer Justiz blamiert sich in WM-Prozess

Jahrelang ermittelt die Schweizer Justiz wegen dubioser Millionenzahlungen vor der WM 2006. In wenigen Tagen verjährt der Prozess. Zurück bleibt ein erschütterndes Bild der Ermittler sowie die Frage, was es mit den Geheimtreffen mit Fifa-Chef Gianni Infantino auf sich hat. Das könnte teuer werden.

imago41545755h.jpg
09.03.2020 12:10

"Sommermärchen"-Prozess beginnt ... aber wo sind die Angeklagten?

Der Sommermärchen-Prozess in der Schweiz beginnt. Deutsche Ex-Funktionäre sind dabei wegen dubioser Millionenzahlungen im Zuge der WM-Kandidatur 2006 angeklagt. Doch die Herren bleiben der Verhandlung aus gesundheitlichen Gründen fern. Für das Gericht läuft die Zeit davon.

120076789.jpg
22.10.2019 20:52

Für Ermittlungen zur WM-Affäre Beckenbauers Gesundheit wird begutachtet

In der Schweiz ermitteln die Behörden gegen Franz Beckenbauer wegen der umstrittenen Vergabe der Fußball-Weltmeisterschaft von 2006. Die Bundesanwaltschaft in Bern will nun klären, ob das Verfahren gegen den 74-Jährigen überhaupt weiterlaufen kann und gibt ein medizinisches Gutachten in Auftrag.

536f057f3cc4a8a044be0f34738156f2.jpg
17.10.2019 06:43

Schmidt korrigiert Aussagen Zwanziger wird in WM-Affäre entlastet

Überraschende Wende: Der ehemalige DFB-Chef, Theo Zwanziger, wird vom Vorwurf der vorsätzlichen Täuschung in der Affäre um die Fußball-Weltmeisterschaft 2006 entlastet. Offenbar hat ein Vorstandskollege seine "Mitwisser"-Aussagen schon vor zwei Jahren revidiert.

Zwanziger und Niersbach müssen sich vor Gericht verantworten.
26.08.2019 12:23

Verdacht der Steuerhinterziehung Gericht lässt Klage gegen WM-Macher zu

Das Fußball-Sommermärchen 2006 hat längst einen faden Beigeschmack. Nun kommt es für die Macher um die früheren DFB-Präsidenten Wolfgang Niersbach und Theo Zwanziger noch dicker. Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main lässt die Anklage gegen sie wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung zu.

Attacke: Theo Zwanziger.
13.08.2019 15:17

Ex-DFB-Chef stellt Strafanzeige Angeklagter Zwanziger klagt Ankläger an

Er beteuert stets seine Unschuld beim Sommermärchenskandal, nun geht Theo Zwanziger zur Attacke gegen seine Ankläger über. Der ehemalige Präsident des DFB stellt Strafanzeigen gegen die Ermittler "wegen falscher Verdächtigungen". Dabei redet er sich in Rage. Von Stefan Giannakoulis

Lieber undekoriert: Theo Zwanziger.
23.07.2019 19:55

Ermittlungen nach WM-Skandal Zwanziger schickt Verdienstkreuze zurück

Die Ermittler hätten nach dem Skandal um die Vergabe der Fußball-WM 2006 "pflichtgemäße Amtsführung mit unkontrolliertem Verfolgungseifer" verwechselt. Deshalb gibt der ehemalige DFB-Präsident Theo Zwanziger seine beiden Bundesverdienstkreuze zurück. Von diesem Staat wolle er nicht geehrt werden.