Razzia der Steuerfahndung Niersbach und Zwanziger drohen bis zu zehn Jahre Haft

Die Staatsanwaltschaft lässt die Wohnungen von DFB-Präsident Wolfgang Niersbach, dessen Vorgänger Theo Zwanziger und des früheren DFB-Generalsekretärs Horst R. Schmidt durchsuchen. Die Behörde ermittelt gegen das Trio wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung. Ebenfalls durchsucht wird die Zentrale des DFB in Frankfurt.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen