Sport

Timo Latsch zur Razzia beim DFB Umgang mit der Krise "ist eine einzige Katastrophe"

Im Zusammenhang mit der WM-Vergabe 2006 startet die Steuerfahndung Frankfurt eine Razzia beim DFB. Unter anderem werden auch die Anwesen von Wolfgang Niersbach und Theo Zwanziger durchsucht. Im Fokus steht die ominöse Zahlung von 6,7 Millionen Euro, die über den DFB an die Fifa geflossen sein soll. Timo Latsch, Leiter der n-tv Sportredaktion, kommentiert die aktuelle Lage.
Videos meistgesehen
Alle Videos