Todesursache

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Todesursache

135375003.jpg
08.09.2020 08:51

EU-Studie zu Todesursachen 630.000 Menschen starben durch Umweltschmutz

Dreckige Luft und chemische Belastung sind die gefährlichsten Umweltfaktoren für EU-Bürger. Nach einer Untersuchung der Europäischen Umweltagentur lässt sich EU-weit jeder achte Todesfall damit in Verbindung bringen. Dabei sind die Mitgliedsländer unterschiedlich stark betroffen.

imago0102919758h.jpg
19.08.2020 20:05

Erhöhtes Sterblichkeitsrisiko Coronavirus zielt auch auf die Nieren

Das Coronavirus erweist sich in seinen Angriffsstrategien auf den Körper als sehr raffinierter Gegner. Hamburger Mediziner weisen aggressive Viren nun in den Nieren verstorbener Covid-19-Patienten nach. Die Studie zeigt einen unmittelbaren Zusammenhang zwischen Niereninfektion und der Sterblichkeit.

e684d74c2d14463934b6488a6e2c4332.jpg
23.05.2020 03:28

Todesursache von Covid-19? Obduktionen zeigen schwere Lungenschäden

Laut einer neuen Studie aus Augsburg geht die Todesursache bei Covid-19-Erkrankten auf eine "mutmaßlich irreversible" Schädigung des Lungengewebes zurück. In den übrigen Organen der obduzierten Patienten seien dagegen keine Veränderungen nachgewiesen worden, heißt es.

imago57116995h.jpg
22.04.2020 14:07

Pathologen sammeln Erkenntnisse Was uns die Toten über Covid-19 verraten

Weltweit starben bereits über 175.000 Menschen, die mit dem Coronavirus infiziert waren. Durch die Untersuchung dieser Toten erfahren Mediziner mehr und mehr, was Covid-19 im Körper anrichtet. Erfahrungen aus Hamburg und Basel zeigen nun erstaunliche Übereinstimmungen. Von Solveig Bach

ccda7ec8afe59077a7977b183e559e99.jpg
03.04.2020 09:20

Zweifel an der Statistik Sterben wirklich alle Corona-Opfer am Virus?

Mehr als 1000 Todesfälle in Deutschland werden einer Corona-Infektion zugeordnet. Doch lässt sich die Todesursache wirklich immer eindeutig auf das Virus zurückführen? Einige Wissenschaftler haben Zweifel. Bis jedoch Klarheit darüber herrscht, könnte es noch dauern.

RTX30D3Z.jpg
21.12.2019 10:42

Ein idiotisches Verhalten Warum sind Erfrorene manchmal nackt?

Wer friert, muss sich wärmer anziehen. Das lernt man schon als kleines Kind. Doch Menschen, die erfrieren, reißen sich manchmal die Kleider vom Leib. Wie dieses Phänomen heißt und wie es dazu kommt, erklärt ein Rechtsmediziner. von Pascal Bucksteeg

116820521.jpg
12.11.2019 17:22

"Vergessene Epidemie" So oft töten Lungenentzündungen Kinder

Sie ist zwar eine vermeidbare Krankheit, dennoch kostet sie täglich mehr als 2200 Kindern das Leben: Die Lungenentzündung ist eine "vergessene Epidemie" und noch immer weit verbreitet. Die Hälfte dieser Todesfälle entfällt dabei auf fünf Länder, warnt Unicef.

imago83657503h.jpg
10.05.2019 12:17

"Time is Brain" Zu viele Schlaganfälle enden tödlich

Ein Schlaganfall ist noch immer die dritthäufigste Todesursache in Deutschland. Eine schnelle Behandlung ist wichtig. Sie kann nicht nur Ausfälle und Langzeitschäden minimieren, sondern oftmals auch das Leben retten. Ein paar Fakten zum "Tag gegen Schlaganfall".

31653200.jpg
02.04.2019 16:00

Über den Tod hinaus Gutes tun Organspender sind Lebensretter

Spenderorgane sind knapp. Jedes Jahr sterben hunderte Patienten, weil keine passende Organe gefunden werden. Eine gesetzliche Neuregelung soll helfen, mehr Menschen zu Spendern zu machen. Doch vorher muss mit schauerlichen Gerüchten aufgeräumt werden. Von Jana Zeh

imago90033497h.jpg
12.03.2019 13:49

Millionen Sterbefälle im Jahr Mehr Tote durch Dreckluft als durch Rauchen

"Rauchen tötet" steht als Warnung auf Zigarettenschachteln - die große Zahl der aufs Rauchen zurückgehenden Todesfälle wird von denen durch Luftverschmutzung aber sogar noch übertroffen. Einer Analyse von Mainzer Forschern zufolge kosten Luftschadstoffe Europäer rund zwei Jahre Lebenszeit.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 5