Airbnb

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Airbnb

imago0090418430h.jpg
22.09.2020 11:47

EuGH-Urteil zu Wohnraummangel Städte dürfen Airbnb-Vermietung verbieten

Weil sie ihre Wohnung ohne Genehmigung über Airbnb vermieten, müssen zwei Eigentümer aus Paris 15.000 Euro Strafe zahlen. Dagegen ziehen sie bis vor Europas höchstes Gericht - und erleiden eine Schlappe. Die Richter schaffen damit auch eine Rechtsgrundlage für andere Metropolen in der EU.

2016-11-01T120000Z_1999324983_S1BEUKHZPQAA_RTRMADP_3_AIRBNB-CHINA.JPG
11.09.2020 14:29

Tausende Datensätze freigegeben Steuerfahnder prüfen Airbnb-Vermieter

Erst nach einem jahrelangen Rechtsstreit ist Airbnb dazu gezwungen, den Steuerbehörden Informationen über Vermieter offenzulegen. Diese sollen nun an die jeweiligen Landesbehörden gehen. Wer Umsätze nicht ordnungsgemäß versteuert hat, dem drohen auch Jahre später noch empfindliche Strafen.

96367684.jpg
20.08.2020 10:52

Startup will jetzt doch an Börse Airbnb traut sich aus der Deckung

Die Pandemie hat Airbnb wie die gesamten Reise- und Tourismusbranche hart getroffen. Über Nacht sind die Buchungen zunächst versiegt. Inzwischen erholt sich das Geschäft des Wohnraumvermittlers langsam wieder - und auch die Pläne für einen Börsengang werden konkreter.

imago0101869075h.jpg
14.07.2020 07:47

Was, wenn ich einen Unfall baue? Sharing-Plattformen wälzen Probleme ab 

Die Idee des Teilens ist "wahrlich nicht neu", sagt Nachhaltigkeits-Ökonom Pentzien bei ntv.de. Aber "viele Transaktionen zwischen verschiedenen Gruppen und über Entfernungen hinweg" macht erst das Internet möglich. Was zu Problemen führen kann, bei denen die Plattformen wenig Hilfe anbieten.

2018-06-14T032225Z_1734947407_RC172D2130D0_RTRMADP_3_AIRBNB-JAPAN.JPG
13.07.2020 09:20

Geld heilt alle Sharing-Wunden Wir teilen nicht aus Nächstenliebe

Aktuell ist es schwer, Wohnungen mit anderen zu teilen, aber generell teilt man mittlerweile fast alles: Autos, Swimmingpools, Tennisplätze, Terrassen und Boote. Gut ist das vor allem für unser Portemonnaie. Aber auch nicht ungefährlich, denn die Risiken wälzen die Sharing-Plattformen gerne ab. Von Christian Herrmann

imago0101346595h.jpg
21.06.2020 13:14

Sharing Economy in der Krise Niemand braucht WeWork, alle einen Pool

In der Corona-Krise sind Unternehmen gefragt, die die Menschen trotz Distanz verbinden. Airbnb, WeWork und Uber leiden dagegen extrem. Die sogenannte Sharing Economy könnte zum großen Verlierer der Pandemie werden. Doch Ausnahmen beweisen: Auch in der Krise wird geteilt. Von Juliane Kipper

RTX323MT.jpg
25.04.2020 15:13

Airbnb-Buchungen springen an Chinesen reisen wieder

Es ist nur ein kleiner Lichtstreif am Horizont für die gebeutelte Reisebranche, aber er macht Hoffnung: Nach der Lockerung der Corona-Beschränkungen buchen die Chinesen im Inland wieder verstärkt Ferienwohnungen. Es könnte ein Hinweis darauf sein, wie es in anderen Ländern weitergeht.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 7