Anleihenkäufe

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Anleihenkäufe

261526741.jpg
06.05.2022 14:44

Trotz EZB-Anleihekäufen Analysten sehen Möglichkeit neuer Euro-Krise

Analysten der Deutschen Bank widerlegen weit verbreitete Einschätzungen zur Nachhaltigkeit der Staatsfinanzen verschiedener EU-Länder: So habe sich die Verschuldung vieler Länder entgegen der öffentlichen Wahrnehmung seit 2011 nicht verringert. Unter einer Bedingung könnte das zum Problem werden.

276258664.jpg
10.03.2022 13:56

Wegen hoher Teuerungsraten EZB fährt Anleihekäufe schneller zurück

Die Europäische Zentralbank fährt ihre Anleihenkäufe schneller zurück als bisher geplant. Das Kaufvolumen des Programms APP wird nach einer vorübergehenden Aufstockung bereits Ende Juni wieder auf 20 Milliarden Euro reduziert. Damit reagiert der EZB-Rat auf die anhaltend hohen Teuerungsraten.

270417472.jpg
09.02.2022 15:15

EZB-Kursänderung angemahnt Bundesbank rechnet mit vier Prozent Inflation

Der Anstieg der Verbraucherpreise wird sich in diesem Jahr nach Ansicht der Bundesbank nicht abschwächen. Sollte sich die Lage in den kommenden Wochen nicht ändern, will deren Chef Nagel auf eine Reaktion der EZB dringen. So müssten nach dem Ende der Anleihenkäufe die Zinsen angehoben werden.

269477734.jpg
03.02.2022 13:50

Trotz hoher Teuerung EZB belässt Leitzins bei null Prozent

Trotz weiterhin hoher Inflation hält die Europäische Zentralbank den Leitzins im Euroraum auf dem Rekordtief von null Prozent. Auch an den Anleihenkäufen hält sie fest. Allerdings sehen Ökonomen Chancen auf eine Straffung der Geldpolitik im März.

2022-01-05T165115Z_532183391_RC24TR983QPT_RTRMADP_3_USA-FUNDS-TECH-STOCKS.JPG
26.01.2022 12:24

Ende der Niedrigzinspolitik Fed schaltet "von Geduld auf Panik"

Wie groß die Unsicherheit vor dem anstehenden Ende der Niedrigzinspolitik in den USA ist, zeigt sich an den Börsen. Die Aktienmärkte weltweit sind in den vergangenen Tagen eingebrochen. Heute Abend könnte die Notenbank Fed für mehr Klarheit sorgen.

2022-01-11T153007Z_1471999278_RC23XR9K3C5B_RTRMADP_3_USA-FED-SENATE-POWELL.JPG
11.01.2022 19:08

"Zeit für normales Maß" Powell: Kein Bedarf für mehr starke Stimuli

Aus der Erwartung wird zunehmend Gewissheit: Die US-Notenbank steht vor der Zinswende. Die hohe Inflation und Ungleichgewichte am Markt sind für Fed-Chef Powell Grund genug, die Niedrigzinsphase zu beenden. Zwar hält er sich eine Hintertür offen. Doch weitere Notenbank-Mitglieder lassen wenig Raum für Zweifel.

261635425.jpg
16.12.2021 13:50

PEPP endet im März EZB dreht beim Corona-Notprogramm den Hahn zu

Mit billigem Geld greift die Europäische Zentralbank in der Corona-Pandemie der Wirtschaft unter die Arme. Diese Hilfen sollen nun aber zumindest teilweise enden. Ökonomen geht der Schritt nicht weit genug. Sie sehen die Gefahr der Staatsfinanzierung und der weiter hohen Inflation.

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen