Anleihenkäufe

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Anleihenkäufe

ezb_Foto1.jpg
13.12.2018 13:49

Leitzins unverändert EZB stellt Anleihenkäufe ein

Es ist ein erster Schritt auf dem Weg zurück zu geldpolitischer Normalität. In wenigen Tagen beendet die EZB ihr Billionenschweres Anleihekaufprogramm. Für Sparer ändert sich derweil nichts. Denn ein Preisschild wollen die Notenbanker erst im Herbst wieder ans Geld hängen.

04.10.2018 11:36

EZB-Anleihekäufe EuGH hat keine Bedenken

Mit ihrem Programm zum Kauf von Staatsanleihen überschreitet die EZB ihr Mandat nicht. Zu diesem Schluss kommt der Rechtsgutachter des Europäischen Gerichtshofs. Dieser war vom Bundesverfassungsgericht angerufen worden.

Bringt der Sommer 2018 die Wende? Die Daten der EZB deuten eine Belebung innerhalb der Eurozone an.
28.08.2018 11:48

Trendwende in der Geldpolitik? Euro-Banken vergeben mehr Kredite

Jahre nach der Öffnung aller Geldschleusen zeigt die Krisenpolitik der Europäischen Zentralbank offenbar Wirkung. Die Kreditvergabe im Euroraum zieht im Sommer deutlich an. Banken gewähren nicht nur Unternehmen, sondern auch Privatkunden großzügige Darlehen.

42791094821_e21eb9a884_o.jpg
14.06.2018 13:50

Zinsentscheid in Riga EZB kündigt Ende der Anleihenkäufe an

Europas Währungshüter treiben einen billionenschweren Kurswechsel voran: Bis zum Jahresende sollen die vor allem in Deutschland umstrittenen Anleihenkäufe auslaufen. Den Leitzins hält die Zentralbank bei ihrer Auswärtssitzung in Riga bei 0,0 Prozent.

Italienische Euo-Münze: Vielen Bürgern Italiens graut es vor der Schulden-Party der neuen Regierung.
12.06.2018 16:31

Eine Milliarde Euro pro Tag Italiener retten ihr Geld ins Ausland

Die neue eurokritische Regierung in Rom macht offenbar nicht nur Anleger nervös. Bislang unveröffentlichte Zahlen sollen belegen, dass italienische Bürger und Unternehmen beginnen, ihr Kapital in großem Stil über die Grenzen zu schaffen. Von Diana Dittmer

88a5d9c9d01793f1647503566fff13bd.jpg
28.05.2018 09:59

Italien am Abgrund Wie konnte es nur so weit kommen?

Eine Regierung hat das italienische Bündnis der Populisten nicht auf die Beine stellen können, das hat Staatspräsident Mattarella verhindert. Doch ihre Parole kommt an beim Wähler: Europa und Deutschland sind an allem Schuld. Erfunden haben diese Botschaft andere. Von Udo Gümpel, Rom

RTX4JX39.jpg
28.02.2018 12:05

Verbraucherpreise unter Druck Euro-Inflation gibt der EZB zu denken

Verfehlen Nullzinspolitik und Anleihenkäufe ihre Wirkung? In der Eurozone entwickeln sich die Preise im Februar anders als erwartet. Allen Bemühungen der Währungshüter zum Trotz schwächt sich der Preisauftrieb im Währungsgebiet weiter ab. Von Martin Morcinek