Bundesinnenministerium

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Bundesinnenministerium

94074290.jpg
06.11.2019 18:26

Schon bei der Einreise Kabinett beschließt Deutschpflicht für Imame

Für ein "besseres Gelingen von Integration" bringt die Regierung einen neuen Plan auf den Weg. Sie will Geistliche verpflichten, Deutschkenntnisse nachzuweisen. Die Verordnung soll zwar auch etwa für katholische Priester gelten, der Koalitionsvertrag nennt jedoch explizit muslimische Imame.

122445899.jpg
01.11.2019 12:04

Gefahr auch bei Frauen hoch Behörden warnen vor IS-Rückkehrern

Auch nach dem Tod ihres Anführers bleibt die Bedrohung durch die Terrormiliz Islamischer Staat in Deutschland bestehen. Ein Risiko sind ehemalige Anhänger, die nach Deutschland zurück wollen. Vor allem bei den weiblichen Rückkehrern lässt sich die Gesinnung schwer erkennen.

24372f668e2c46cc87798d8776ddd2a6.jpg
12.10.2019 18:55

Kritik an Facebook-Plan Bundesregierung warnt vor Verschlüsselung

Facebook will bei seinem Online-Netzwerk eine komplette Verschlüsselung einführen. Die Inhalte sind dann nur für Absender und Empfänger im Klartext lesbar. Nach der Kritik mehrerer Länder mahnt nun auch die Bundesregierung das Vorhaben als Gefahr für die öffentliche Sicherheit an.

40ad8efbddde3a4a47fbf9ed3578253c.jpg
11.10.2019 23:21

Seehofer prüft Verbote Sechs rechtsextreme Gruppen im Visier

Kurz nach dem Anschlag von Halle will das Bundesinnenministerium die Aktivitäten rechter Gruppierungen verstärkt prüfen. Horst Seehofer will möglicherweise sechs Orgnanisationen verbieten. Er sieht im Rechtsextremismus eine hohe Bedrohungslage.

857d014a2cad253b7b8d11aaea9ffc52.jpg
12.09.2019 17:03

Obergrenze wird eingehalten Seehofer ist bei Migrationsfrage optimistisch

Momentan setzen zahlreiche Flüchtlinge von der Türkei nach Griechenland über. Für Innenminister Seehofer ist das dennoch kein Grund, die deutsche Obergrenze in Frage zu stellen. Die Asylanträge gingen zurück. Er fordert stattdessen die Bundesländer auf, mehr für Abschiebungen zu tun.

121707851.jpg
21.08.2019 11:12

Mord an CDU-Politiker Lübcke Verdächtige besaßen etliche Waffen

Anfang Juni stirbt Walter Lübcke durch einen Kopfschuss. Als tatverdächtig gilt Stephan E. - ein Mann mit rechter Vergangenheit. Zwei Komplizen sollen ihm bei der Beschaffung der Tatwaffe geholfen haben. Nun stellt sich heraus: Die Verdächtigen horteten ein Arsenal von gefährlichen Gegenständen.

imago89531679h.jpg
30.07.2019 07:24

Neuregelung bei Familiennachzug 9000 Angehörige erhalten Visa

Nach zähen Verhandlungen einigt sich die Große Koalition im vergangenen Jahr beim Familiennachzug. Seitdem dürfen 1000 Visa im Monat für Angehörige von Bürgerkriegsflüchtlingen bewilligt werden. Die Neuregelung kommt zunächst schleppend in Gang.

116827225.jpg
18.07.2019 15:36

Noch immer kein Abkommen Italien lässt Seehofer hängen

Das Rückführungsabkommen mit Spanien und Griechenland ist kaum erfolgreich, bisher wurden erst wenige Flüchtlinge zurückgewiesen - und die Verhandlungen mit Italien sind immer noch nicht unter Dach und Fach. Von Cigdem Akyol