EU-Parlament

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema EU-Parlament

135770530.jpg
23.10.2020 21:07

Umweltverbände schäumen EU-Parlament zurrt Agrarkompromiss fest

Die einen begrüßen die Entscheidung, die anderen sprechen von einer "Bankrotterklärung" der umweltpolitischen Bestrebungen in Europa. Das EU-Parlament ringt sich zu einem Kompromiss für eine Agrarreform des Staatenbündnisses durch. Nächste Hürde: Die Mitgliedsländer überzeugen.

115881823.jpg
23.10.2020 15:00

EU-Parlament lehnt Antrag ab Wurst muss nicht Wurst sein

Fleischhersteller wollen sich die Bezeichnungen für ihre Produkte nicht "kapern" lassen: Wo "Wurst" oder "Schnitzel" draufsteht, soll auch Fleisch drin sein, so ihr Ansinnen. Ein entsprechendes Verbot für die Vermarktung von Fleischersatzprodukten scheitert aber im EU-Parlament.

136670275.jpg
23.10.2020 08:44

Fleisch-Namen für veganes Essen EU-Parlament streitet um die Veggie-Wurst

Das Veggie-Regal ist voll davon: Soja-Bratwurst, Tofu-Burger, Seitan-Schnitzel. Doch zumindest mit diesen Namen könnte bald Schluss sein. Denn das EU-Parlament entscheidet über einen Gesetzesentwurf, nach dem pflanzliche Lebensmittel keine tierisch anmutenden Produktnamen mehr tragen sollen.

134056138.jpg
17.10.2020 19:17

Italiens Nationalisten kriseln Salvinis EU-Feindschaft wackelt plötzlich

Matteo Salvini kann nicht mehr allein durch seine Person Italiens Lega-Wähler bei der Stange halten. In der Partei mehren sich deshalb Stimmen für eine Annäherung an Europas politische Mitte - und die EVP-Fraktion. Der Parteivorsitzende ziert sich, kündigt aber eine Europatour an. Von Andrea Affaticati, Mailand

136204067.jpg
06.10.2020 07:05

Tichanowskaja besucht Berlin "Bin sicher, dass Lukaschenko einsam ist"

Erstmals besucht die ins Exil verdrängte belarussische Oppositionsführerin Tichanowskaja die deutsche Hauptstadt. Auf einer Abendveranstaltung gewährt sie Einblicke in die Strategie der Opposition und erklärt, wie Deutschland und Europa im Kampf gegen Lukaschenko helfen können. Von Sebastian Huld

135882143.jpg
25.09.2020 17:35

Brüssel streitet über Haushalt EU-Staaten blockieren Corona-Hilfen

Mit viel Getöse einigen sich die EU-Staaten im Juli auf ein gigantisches Corona-Hilfspaket. Doch eine Auszahlung der angedachten 750 Milliarden Euro steht in den Sternen. Ein Drittel der Staaten verweigert dem Haushaltsentwurf die Zustimmung. Das EU-Parlament weist die Bremser-Vorwürfe zurück.

imago0104414885h.jpg
18.09.2020 11:20

Vergiftung von Alexej Nawalny Russland übt scharfe Kritik an EU-Entschluss

Während es fast täglich neue Hinweise gibt, dass Kreml-Kritiker Nawalny von russischer Seite vergiftet wurde, will der Kreml selbst davon weiterhin nichts wissen. Parlamentschef Wolodin wehrt sich gegen eine neue Resolution des EU-Parlaments und schießt gegen Deutschland und andere EU-Staaten.

imago0104184664h.jpg
14.09.2020 23:50

"Völlig neue Schlacht" Unterhaus billigt Johnsons Brexit-Änderung

Bereits in erster Lesung stimmt das britische Parlament für die umstrittene Änderung des Brexit-Vertrages. Dabei geht es um ein neues Binnenmarktgesetz, das die im Januar mit der EU geschlossene Vereinbarung einseitig ändern würde. Auf das Gesetz warten aber noch mehrere Hürden.