Gastronomie

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Gastronomie

Organisiert wurde das Volksbegehren von der ÖDP und mehreren Nichtraucherinitiativen.
03.12.2009 11:53

Qualmfreie Kneipen in Bayern Volksbegehren erfolgreich

Das Volksbegehren für ein striktes Rauchverbot in Bayerns Gastronomie ist erfolgreich. 13,9 Prozent der bayerischen Wähler stimmen gegen die von der Staatsregierung im August beschlossene Aufweichung des Rauchverbots.

Weltweit sterben jährlich etwa sechs Millionen Menschen an den Folgen des Tabakkonsums.
19.11.2009 08:35

Volksbegehren in Bayern Schluss mit der Qualmerei

In Bayern will eine Bürgerinitiative wieder eine völlig rauchfreie Gastronomie ohne irgendwelche Ausnahmen. Dafür liegen ab sofort Unterschriftenlisten in den Rathäusern aus. Knapp 940.000 Unterschriften werden benötigt.

living roof.jpg
08.09.2009 09:17

Der Regenbogen wird grün Öko ist Trend in Kalifornien

Derzeit wandelt sich Kalifornien zum Öko-Zentrum der USA, mit San Francisco an der Spitze. Im Land der Wegwerfplastikbecher und Burger-Pappschachteln haben auch Hotels und die Gastronomie das Öko-Thema für sich entdeckt.

Echte Krabben oder doch ein Imitat?
13.07.2009 14:41

Lebensmittelfälschungen Imitate erkennen

In Supermärkten, Imbiss-Buden und in der Gastronomie werden immer häufiger Lebensmittel eingesetzt, die aus billigen Ersatzstoffen bestehen, wie etwa Kunstkäse auf Pizzen oder im griechischen Salat. Die Verbraucherzentrale Hamburg gibt Tipps, wie sich der Kunde schützen kann.

06.06.2008 07:45

Hoffen auf den EM-Boom Handel drückt die Daumen

Einen Tag vor dem Start der EM steigt das Fußball-Fieber auch in der Wirtschaft. Entgegen der üblichen Konsumentwicklung in den Sommermonaten sind in diesem Jahr bei Fanartikel-Handel, Elektronik-Branche und Gastronomie regelrechte Umsatzschübe zu erwarten. Je länger das deutsche Team dabei bleibt, desto höher steigt der Umsatz.

16.05.2008 07:55

Zigaretten-Absatz bricht ein Tabakkonsum sinkt

Die bundesweiten Rauchverbote in Behörden und der Gastronomie lassen den Absatz von Tabakwaren einbrechen. Der Reemtsma-Konzern geht von einem Rückgang zwischen drei und fünf Prozent aus.