Gastronomie

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Gastronomie

17.01.2020 17:02

Weitere Expansion geplant Burgerkette "Hans im Glück" verkauft

Charakteristisch sind die Birkenstämme in den Restaurants der Kette "Hans im Glück". Nun haben die Burgerbrater neue Gesellschafter. Für die Mitarbeiter soll sich aber nichts ändern. Auch an den Plänen, 2020 weitere Filialen zu öffnen, halten die neuen Eigentümer fest.

5067918.jpg
31.12.2019 23:48

Prozess um abgezogenen Stern Starkoch verliert gegen Guide Michelin

Der französische Spitzenkoch Marc Veyrat ist stolzer Besitzer dreier Michelin-Sterne. Zumindest war er das - denn Anfang 2019 streicht ihm der renommierte Gastronomieführer seinen dritten Stern. Darüber ist Gastronom so erzürnt, dass er vor Gericht die Offenlegung der Bewertungskriterien verlangt.

127831833.jpg
18.12.2019 15:07

Verdi ruft Caterer zu Streik auf Lufthansa-Passagiere bekommen kein Essen

Um sich besser auf das Airline-Geschäft konzentrieren zu können, verkauft die Lufthansa ihre Bordverpflegungs-Tochter LSG an einen Konkurrenten. Verdi und die betroffene Belegschaft fürchten Gehaltseinbußen - nun wird kurz vor Weihnachten gestreikt. So müssen manche Passagiere wohl hungrig bleiben.

125591340.jpg
06.11.2019 18:30

Klöckner will Abfälle vermeiden Handel und Tafeln sollen online kooperieren

75 Kilo Lebensmittel wirft jeder Haushalt jährlich in den Müll. Gemeinsam mit Industrie und Handel entstehen so Millionen Tonnen vermeidbaren Abfalls. Ernährungsministerin Klöckner startet nun mehrere Initiativen, diese Menge bis 2030 zu halbieren. Eine besondere Rolle sollen dabei die Tafeln einnehmen.

59916111.jpg
04.11.2019 00:57

Nach Affäre mit Mitarbeiterin McDonald's-Chef muss Posten räumen

26 Jahre arbeitete Steve Easterbrook bei McDonald's, seit 2015 führte er das Unternehmen. Doch nun ist der Vorstandschef der US-Fastfoodkette seinen Job los. Der Brite soll mit einer Angestellten eine Beziehung gehabt haben. Sein Nachfolger steht bereits fest.

Nach dem Ladenschlussgesetz des Bundes dürfen Bäckereien an Sonn- und Feiertagen höchstens drei Stunden lang Brötchen und Brezeln verkaufen.
17.10.2019 15:13

Nicht nur drei Stunden Brötchenverkauf auch sonntags erlaubt

Zum Sonntag gehört für viele, sich Brötchen beim Bäcker zu holen. Darüber, wie lange die an Sonn- und Feiertagen öffnen dürfen, wird vorm BGH gestritten. Die gute Nachricht: Kunden können ausschlafen und werden dennoch satt - aber es gibt eine Einschränkung.