Gehirn

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Gehirn

imago92675309h.jpg
11.11.2019 14:43

Handys, Tablets und Fernseher Zu viel Bildschirmzeit schädigt Kinderhirn

Kinder, die zu lange vor Fernseher und Tablet sitzen, haben später Schwierigkeiten beim Lernen - das ist bekannt. Was sich jedoch im Gehirn genau verändert, haben Forscher aus den USA nun beobachtet. Ein Areal im Gehirn leidet demnach besonders unter medialem Dauerkonsum. Von Kai Stoppel

imago93110045h.jpg
29.08.2019 20:05

US-Forscher züchten Organoide Labor-Hirn ähnelt dem von Frühgeborenen

Wissenschaftler in Kalifornien finden heraus, dass im Labor gezüchtete Mini-Hirne eine ähnliche elektrische Aktivität zeigen wie Gehirne frühgeborener Kinder. Sie hoffen, über diese Erkenntnisse Heilungswege für Krankheiten zu finden. Aus Deutschland kommt Kritik an der nun veröffentlichten Studie.

123225306.jpg
14.08.2019 20:07

Vergleich der Geschlechter Frauen sind gar nicht so gute Multitasker

Ein Telefonat am linken Ohr, gleichzeitig eine E-Mail schreiben und am besten noch parallel die TV-Nachrichten verfolgen: Frauen sind in Sachen Multitasking einfach unschlagbar. Zumindest lautet so der Konsens. Doch Wissenschaftler gelangen nach einer Studie zu einer anderen Ansicht.

123173529.jpg
13.08.2019 14:34

Auch nach vielen Jahren sinnvoll Rückschulungen auf Links brauchen Zeit

Linkshänder, die zur Rechtshändigkeit gedrängt werden, quälen sich oftmals durchs Leben. Sie kämpfen mit den Folgen wie Konzentrations- und Lernschwierigkeiten und entwickeln manchmal sogar Depressionen. Umschulungen auf Links soll Betroffenen helfen - trotz Rechtshänder-Umwelt.

39104150.jpg
10.07.2019 18:32

Dümmer als in der Steinzeit? Warum unsere Gehirne schrumpfen

Der Befund ist eindeutig: Seit etwa 10.000 Jahren schrumpft das Gehirn des modernen Menschen. Mehr als zehn Prozent an Masse büßte unser Denkapparat seitdem ein. Forscher spekulieren über den Grund. Es könnte derselbe sein wie bei unseren Haustieren. Von Kai Stoppel

imago83657503h.jpg
10.05.2019 12:17

"Time is Brain" Zu viele Schlaganfälle enden tödlich

Ein Schlaganfall ist noch immer die dritthäufigste Todesursache in Deutschland. Eine schnelle Behandlung ist wichtig. Sie kann nicht nur Ausfälle und Langzeitschäden minimieren, sondern oftmals auch das Leben retten. Ein paar Fakten zum "Tag gegen Schlaganfall".