Gehirn

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Gehirn

39104150.jpg
10.07.2019 18:32

Dümmer als in der Steinzeit? Warum unsere Gehirne schrumpfen

Der Befund ist eindeutig: Seit etwa 10.000 Jahren schrumpft das Gehirn des modernen Menschen. Mehr als zehn Prozent an Masse büßte unser Denkapparat seitdem ein. Forscher spekulieren über den Grund. Es könnte derselbe sein wie bei unseren Haustieren. Von Kai Stoppel

imago83657503h.jpg
10.05.2019 12:17

"Time is Brain" Zu viele Schlaganfälle enden tödlich

Ein Schlaganfall ist noch immer die dritthäufigste Todesursache in Deutschland. Eine schnelle Behandlung ist wichtig. Sie kann nicht nur Ausfälle und Langzeitschäden minimieren, sondern oftmals auch das Leben retten. Ein paar Fakten zum "Tag gegen Schlaganfall".

imago87843571h.jpg
11.04.2019 09:39

Schleichend und unheilbar Parkinson ist nicht nur Händezittern

Komiker Ottfried Fischer, Leichenpräparator Gunther von Hagens oder Country-Legende Linda Ronstadt: Sie alle haben Parkinson und gehen offen damit um. Dennoch ist Parkinson noch immer eine relativ unbekannte Krankheit, die viele Fragen aufwirft. Von Jana Zeh

Biene.jpg
11.02.2019 09:36

Addieren und subtrahieren Bienen können rechnen lernen

Dass einige Tiere in Ansätzen zählen können, beschäftigt Wissenschaftler schon lange. Nun finden Forscher heraus: Die Honigbiene kann sogar noch mehr. Die Erkenntnis, zu welchen Aufgaben solch winzige Gehirne fähig sind, kann Auswirkungen auf die Entwicklung künstlicher Intelligenz haben.