Handwerksberufe

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Handwerksberufe

Für den Bäckerverband geht es letztendlich um eine Tradition aus mehr als 7000 Jahren. Am Ende entscheidet jedoch der Verbraucher, ob sich das Aldi-Brötchen durchsetzt.
19.07.2010 15:49

Brötchen aus dem Solarium? Bäcker greifen Aldi an

Der Supermarktriese Aldi Süd handelt sich mit seinem neuen Brot- und Brötchenservice den Zorn des Bäckerhandwerks ein. Die Meister mit den mehligen Händen werfen dem Discounters mit seiner Werbung für Backwaren "frisch aus dem Ofen" Verbrauchertäuschung vor. Auch bei den Inhaltsstoffen überschreitet Aldi offenbar handwerkliche Grenzen.

Obamas Hartnäckigkeit zahlt sich aus: Finanzmarktreform fast in trockenen Tüchern.
21.05.2010 13:20

Obama mit Geduld und Weitsicht Finanzmarktreform auf Ziellinie

Hedgefonds das Handwerk legen, Derivate-Spekulationen einschränken: Das sind zwei Punkte aus Obamas angestrebter Finanzmarktreform, der größten seit den 1930er Jahren. Nach der Senatszustimmung muss das Gesetz nur noch mit einem Entwurf des Repräsentantenhauses in Einklang gebracht werden.

Bitte das Spiel zu machen.
13.09.2009 13:05

Viele Probleme bleiben Das Casino öffnet auf Probe

Das Casino ist wieder geöffnet, das Pokern der Banken in vollem Gange. Bester Beweis sind Milliarden-Gewinne der Großbanken und saftige Boni für Manager. Ein Jahr nach der verheerenden Pleite der US-Bank Lehman herrscht an den Märkten wieder munteres Treiben. Doch wer genau hinsieht, merkt, dass manches anders ist: Die Politik gibt neue Spielregeln vor, um Zockern das Handwerk zu legen. Der Staat ist Mitspieler und wird erst in einigen Jahren wieder aussteigen. Die Gewinne der Banken sind alles andere als sicher, das Casino ist nur auf Probe geöffnet.

17.03.2009 11:02

Laien-Wertpapierhändler China schiebt Riegel vor

China will Wertpapier-Händlern ohne Ausbildung das Handwerk legen. Die chinesische Börsenaufsicht will im kommenden Monat neue Regeln erlassen, wonach Broker künftig eine standardisierte Ausbildung durchlaufen müssen und nur für eine Firma arbeiten dürfen.

11.08.2008 17:01

"Rüstzeug fehlt" Lehrlinge gesucht

Im deutschen Handwerk sind zu Beginn des Ausbildungsjahres bundesweit mehr als 10.000 Lehrstellen frei. Allein in den neuen Bundesländern seien noch rund 1500 Ausbildungsplätze zu vergeben, teilte der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) mit. Grund seien fehlende Kenntnisse für eine Ausbildung in einem Handwerksberuf.

29.06.2008 16:18

Steuervorteil weggeschmolzen Handwerk will höheren Bonus

Der Steuerbonus auf Handwerksarbeiten in Privathaushalten muss nach Ansicht des Zentralverbands des Handwerks (ZDH) erhöht werden, um die zunehmende Schwarzarbeit einzudämmen. Als Grund für die Verlagerung von Aufträgen in die Schattenwirtschaft wird die Erhöhung der Mehrwertsteuer genannt.

13.06.2008 15:33

Bau-Mindestlöhne Clement soll schlichten

Zur Rettung der Mindestlöhne im deutschen Baugewerbe hat die IG BAU den früheren Bundeswirtschafts- und -arbeitsminister Clement als Schlichter angerufen. Die 1997 eingeführten Mindestlöhne am Bau drohen zu kippen, weil Verhandlungen mit Ost-Arbeitgebern des Handwerks über eine Erhöhung der Tarife ohne Ergebnis blieben.

19.05.2008 11:06

Lage 2008 etwas schlechter Mehr Umsatz im Handwerk

Das deutsche Handwerk erwartet für dieses Jahr ein Umsatzwachstum von einem Prozent. Real bedeute dies allerdings ein leichtes Minus, teilte der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) mit. Die Handwerksunternehmen beurteilen ihre Lage etwas schlechter als vor einem halben Jahr.