Klimawandel

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Klimawandel

Forscher sind sich sicher: Die jüngste Hitzewelle in der Golf-Region ist nur ein Vorgeschmack auf künftige Entwicklungen.
26.10.2015 17:07

60-Grad-Hitze berechnet Klimawandel macht Golfregion unbewohnbar

Der Klimawandel setzt der Region am Persischen Golf massiv zu. Schon jetzt herrschen dort Temperaturen, die für Alte und Kranke eine Gefahr darstellen. Bei ungebremstem Ausstoß von Treibhausgasen wird die Region in absehbarer Zukunft komplett unbewohnbar sein.

Erfolgreich unterdrückt: die nächste globale Kälteperiode. 500 Gigatonnen Kohlenstoff in der Atmosphäre sind schuld. (Hier im Bild: ein blauer Eisberg in der Antarktis. Im Vordergrund tummeln sich Pinguine.)
14.10.2015 10:08

Mensch als geologische Kraft Die nächste Eiszeit fällt aus

Noch 60.000 Jahre, dann verschwinden weite Teile der Erde unter einer dicken Gletscherschicht. So jedenfalls entspräche es den natürlichen geologischen Zyklen. Der Mensch aber hat es geschafft, diese Eiszeit zu verhindern. Schon jetzt.

In vielen Teilen des Landes fielen die Temperaturen in der Nacht unter den Gefrierpunkt.
12.10.2015 16:27

Deutschland friert Warum es plötzlich so kalt ist

Vor einer Woche reichte ein Jäckchen, jetzt packen wir Mütze und Handschuhe aus. Wie kommt es zu dem Temperatureinbruch? Ist die Kälte ungewöhnlich für die Jahreszeit? Und müsste es dank Klimawandel nicht eigentlich stets kuschelig sein? Hier zum Wetter das Wichtigste in Kürze.

"Der Meeresspiegel-Anstieg lässt sich nicht verbieten."
06.10.2015 13:04

Widerstand zwecklos Die Nordsee steigt. Was nun?

Es gibt kein Zurück: Der Meeresspiegel steigt und auch Deutschland ist davon betroffen. Karsten Reise kennt sich aus mit der Nordsee-Küste. Mit n-tv.de spricht er über Häuser auf Pontons, transportable Hotels - und einen neuen Lebensstil.

Über dem Isental in Bayern stehen die Zeichen auf Sturm. Die Naturkatastrophe, die uns am meisten gefährdet, ist aber eine andere.
21.09.2015 15:21

Deutschland im Klimawandel Wie bedrohlich Naturgefahren wirklich sind

Ob Hochwasser, Dürre oder Sturm: Wetterkatastrophen scheinen sich zu häufen, auch in Deutschland. Wird durch den Klimawandel alles noch schlimmer? Welche Naturgefahr ist hierzulande am bedrohlichsten? Und wie können wir uns schützen? n-tv.de spricht mit Experte Ortwin Renn.

Soll New York erhalten bleiben, darf die Ost-Antarktis nicht abschmelzen. Dafür muss der Treibhausgas-Ausstoß gestoppt werden, sagen Forscher.
11.09.2015 20:26

Ende des Ewigen Eises Meeresspiegel könnte 50 Meter steigen

Die Antarktis hält Wassermassen, die einem Meeresspiegelanstieg von mehr als 50 Metern entsprechen. Nun zeigt eine Studie: Werden alle Kohlereserven verbrannt, schmilzt die antarktische Eisdecke ab – womöglich komplett. Tokio und New York wären Geschichte.