Klimawandel

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Klimawandel

132118038.jpg
03.07.2020 23:25

Begünstigt durch Klimawandel Eingeschleppte Pflanzen werden zur Plage

Die Globalisierung öffnet artfremden Gewächsen zunehmend die Tür. Fühlen diese sich in ihrer neuen Umgebung zu wohl, bedrohen sie die heimische Artenvielfalt. Der Klimawandel verstärkt das Problem noch. Manche der eingewanderten Pflanzen können aber auch eine Bereicherung sein.

132082032.jpg
12.06.2020 16:54

Achtbeinige Klimaaktivistin Forscher benennt Spinne nach Thunberg

Sie ist die wohl bekannteste jugendliche Klimaaktivistin der Welt - nun bekommt die 17-jährige Greta Thunberg eine achtbeinige Namensvetterin. Unter dem Namen Thunberga werden fünf Arten der auf Madagaskar beheimateten Riesenkrabbenspinnen zusammengefasst.

0452b7a46ba2216f26b78c449b7c95d6.jpg
08.06.2020 20:44

"Das Eis wird dünner" "Polarstern" bricht wieder auf

Die "Polarstern" lag wortwörtlich auf Eis. Das Forschungsschiff musste wegen der Corona-Pandemie seine Eisdrift unterbrechen, unter anderem, um die neue Mannschaft an Bord nehmen zu können und die alte an Land gehen zu lassen. Nun kann weiter geforscht werden, am Klima und auch in Sachen Tierwelt.

Bienen gehäkelt.jpg
20.05.2020 13:33

Mehr Natur muss her Schlampiger Garten ist gut für Bienen

Der Aufruf "Rettet die Bienen!" wurde in Bayern zum Volksbegehren; die Vereinten Nationen haben den Weltbienentag ins Leben gerufen, um auf mehr Schutz zu drängen. Jeder mit Balkon oder gar Garten kann etwas für die kleinen, wichtigen Tiere tun - nämlich am besten so wenig Ordnung wie möglich.

imago0100282977h.jpg
08.05.2020 19:15

Prognose bis zum Jahr 2100 Meeresspiegel könnte stark ansteigen

Sofern die Menschen weiterhin ungebremst schädliche Treibhausgase ausstoßen, wird der Meeresspiegel laut neuesten Erkenntnissen in den nächsten 80 Jahren um mehr als einen Meter ansteigen. Mit Blick auf einen längeren Zeitraum malen die Experten sogar ein noch schlimmeres Bild.

122735762.jpg
26.03.2020 12:10

Australiens Naturwunder Neue Bleiche bedroht größtes Korallenriff

Schon jetzt ist geschätzt ein Drittel bis die Hälfte der Korallen am Great Barrier Reef wegen der steigenden Meerestemperaturen abgestorben. Nun bedroht eine neue Bleiche das Riff. Betroffen sind ausgerechnet jene Gebiete, die bisher vom Korallensterben weitgehend verschont geblieben sind.