Konzernumbau

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Konzernumbau

imago0047080767h.jpg
18.11.2020 20:09

Fokus auf Elektromobilität BMW beendet Verbrenner-Ära in München

Der Autobauer BMW will in Deutschland künftig keine Verbrenner-Aggregate mehr bauen. Benzin- und Diesel-Motoren sollen dann nur noch im Ausland entstehen. In München konzentriert sich das Unternehmen auf die Elektromobilität. Alle Beschäftigten erhalten neue Jobangebote.

imago0090123294h.jpg
16.11.2020 19:14

Soll Sportwagenmarke an Börse? VW arbeitet an Abspaltung von Lamborghini

Gerüchte gibt es schon länger: Volkswagen wolle seine italienischen Luxusmarken Lamborghini und Ducati abspalten, um sie schick für die Börse zu machen. Bisher scheitern solche Pläne an Betriebsrat und Eigentümern. Nun macht VW-Chef Diess einen neuen Anlauf. Er braucht dringend Geld.

imago0102556804h.jpg
12.11.2020 11:42

Ökostrom-Strategie erfolgreich Konzernumbau beflügelt RWE

Der Energiekonzern RWE kommt nach eigenem Bekunden gut durch die Corona-Krise. Die Geschäfte mit Erneuerbaren aber auch mit Kohlestrom legen zu. Allein im dritten Quartal soll die grüne Produktionskapazität stärker wachsen als im bisherigen Gesamtjahr.

123032213.jpg
11.11.2020 10:03

"Beachtlich gut geschlagen" Conti spürt Marktbelebung

Der Autozulieferer Conti profitiert im Sommer von der Wirtschaftserholung in China. Im Tagesgeschäft verdienen die Hannoveraner Geld. Allerdings drücken die Kosten für Sondereffekte und den Konzernumbau das Unternehmen tief ins Minus.

e4f507220a8d5ee05f2cd58d35cec165.jpg
05.11.2020 11:25

Rote Zahlen im Corona-Jahr Coba muss Sparkurs weiter verschärfen

Die Corona-Krise und die Kosten für den Konzernumbau drücken die Commerzbank im dritten Quartal in die roten Zahlen. Die Vorzeichen stehen deswegen weiter auf Einsparungen. Erwartet werden angesichts der Digitalisierung drastische Einschnitte im Filialnetz und ein weiterer Stellenabbau.

fe37529facea701b99c76fe0d753720a.jpg
25.10.2020 10:40

Umbau und Corona-Krise Deutsche Bank navigiert durch schwere Zeit

Kurz vor Veröffentlichung der neuen Quartalszahlen sieht sich die Deutsche Bank auf einem guten Weg: Der Konzernumbau geht voran, selbst im kriselnden Investmentbanking läuft es zuletzt gar nicht so schlecht. Analysten trauen dem Geldhaus einen leichten Vorsteuergewinn zu.

2017-07-13T082743Z_780794487_RC19FB090180_RTRMADP_3_METRO-SPLIT.JPG
24.08.2020 14:06

Metro-Chef Olaf Koch hört auf Mission erfüllt - Konzern geschrumpft

Er übernahm einst einen Dax-Konzern und Handelsriesen. Nach knapp neun Jahren hinterlässt der scheidende Metro-Chef Olaf Koch einen auf den Großhandel konzentrierten Spezialisten. Das von ihm versprochene Potenzial dieses Geschäftsmodells konnte er jedoch nicht heben. Von Max Borowski

128055182.jpg
06.04.2020 17:38

Schwere Vorwürfe gegen Lufthansa Gewerkschaften kämpfen um Germanwings

Vertreter von Kabinenpersonal und Piloten bei Germanwings schlagen Alarm. Ihnen zufolge nutzt die Lufthansa die Corona-Krise gezielt, um einen alten Plan voranzutreiben und die ungeliebte Tochter dichtzumachen. Dazu würden öffentliche Gelder missbraucht. Der Konzern spricht von "Spekulationen".

imago93805000h.jpg
13.02.2020 09:19

Verluste nach Konzernumbau Commerzbank verdient weniger

Mit dem teuren Konzernumbau im Rücken fährt die Commerzbank sinkende Gewinne ein. Im vierten Quartal rutscht das Ergebnis sogar in die rote Zahlen. Aktionäre sollen sich mit einer gekürzten Dividende abfinden. Coba-Chef Zielke verbreitet Optimismus.