Konzernumbau

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Konzernumbau

RTS2LEKK.jpg
24.07.2019 07:13

Kostspieliger Konzernumbau Deutsche Bank macht Milliarden-Verlust

Deutschlands größtes Geldhaus muss im zweiten Quartal viel in den Konzernumbau investieren. So viel, dass am Ende ein Verlust im Milliardenbereich zu Buche schlägt. Hunderten Mitarbeitern ist überdies bereits mitgeteilt worden, dass sie nicht mehr gebraucht werden.

Zentrale der Deutschen Bank in London: In der Sparte Investmentbanking ist der Kahlschlag besonders heftig.
08.07.2019 16:31

"Die halbe Etage ist weg" Deutschbanker räumen Büros unter Tränen

Für viele Deutsche-Bank-Mitarbeiter beginnt die Woche dramatisch. Bis zum Mittag müssen sie die Sachen packen. Entlassene Investmentbanker tragen ihre Taschen durch die Straßen von London. Zeitgleich erläutert Konzernchef Sewing seine Rosskur zum Abbau von 18.000 Stellen. Analysten meinen: Das ist hochriskant.

57751633.jpg
03.07.2019 16:57

Konzerne bauen massiv Jobs ab Entlasst besser jetzt!

Von der Deutschen Bank über Siemens bis VW: Deutsche Unternehmen bauen derzeit Zehntausende Stellen ab. Das ist immer schlimm. Doch ein Aufschieben notwendiger Einschnitte wäre schlimmer. Ein Kommentar von Max Borowski

imago91181472h.jpg
15.05.2019 13:50

Prognose bestätigte RWE verdient deutlich mehr

Der Energiekonzern RWE steckt mitten in einem gewaltigen Konzernumbau. Dennoch gelingt der Start ins Jahr. Ergebnis und Gewinn steigen deutlich. Für die restlichen Monate sieht sich der Versorger auf Kurs.

16bbffe25e7cf04523126d70b5d7dd06.jpg
14.05.2019 16:32

Diess besänftigt Anleger VW drückt beim Konzernumbau aufs Gas

VW-Chef Diess will den Konzern weiter verschlanken: Schwerfällige Strukturen, komplexe Prozesse und hohe Kosten sollen möglichst zügig der Vergangenheit angehören. Sollte sein Vorstoß scheitern, dürfte das Vertrauen der Anleger weiter schwinden.

RTS1PNVT.jpg
24.04.2019 08:42

"Talent, zu demotivieren" Antreiber Diess stößt auf Widerstand bei VW

Herbert Diess macht Druck bei VW. Der Chef treibt einen für den lange behäbigen Riesenkonzern radikalen Umbau voran. Doch dabei er tritt immer wieder einflussreichen Gruppen und Personen auf die Füße. In Politik, Betriebsrat und den Eigentümerfamilien formiert sich Widerstand.