Massentierhaltung

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Massentierhaltung

wir sind die welle 1.jpg
02.11.2019 08:02

Luise Befort fürs Klima "Die Jugend muss Dinge hinterfragen"

Massentierhaltung, Mietwahnsinn und rechte Politik - eine Gruppe Jugendlicher will das nicht länger hinnehmen. In der Serie "Wir sind die Welle" proben sie Aktivismus mit gefährlichen Folgen. Luise Befort spielt eine der Hauptrollen. Im Interview mit n-tv.de ruft sie zu friedlichem Widerstand auf.

c550093b911ead2657b25267f3719d96.jpg
07.08.2019 17:10

Diskussion um Fleischsteuer Klimaschutz nicht mit Tierwohl vermischen

Tierschützer und Politiker von SPD und Grünen fordern mehr Mehrwertsteuer auf Fleisch. Das Extrageld soll bessere Ställe bringen, Umweltverbände hoffen auf mehr Klimaschutz. Zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen zu wollen, ist in dem Fall aber schwierig. Ein Kommentar von Thomas Berding

imago54955084h.jpg
07.08.2019 16:37

Wann 7, wann 19 Prozent? Die kruden Regeln der Mehrwertsteuer

Nicht nur der zahlt Steuern, der über ein Einkommen verfügt. Auch bei jedem Einkauf langt der Fiskus hin - mit der Mehrwertsteuer. Die gibt es in der vollen und der ermäßigten Form. Auf welche Produkte welcher Satz angewendet wird, sorgt für Verwirrung. Und Heiterkeit. Von Axel Witte

123038984.jpg
07.08.2019 13:22

Bauern gegen höhere Steuer Schlachter produzieren weniger Fleisch

Während die Fleischproduktion in Deutschland in der ersten Jahreshälfte sinkt, wird über eine höhere Mehrwertsteuer für Fleisch diskutiert. Der Bauernverband hält diese für "zu kurz gedacht" - und die Fleischwarenindustrie warnt vor einer Belastung von Geringverdienern.

107903529.jpg
04.02.2019 10:24

Viel reden, wenig tun Bio-Fleisch ist den Deutschen zu teuer

Noch in dieser Woche will die Bundesregierung ein staatliches Tierwohl-Label vorstellen. Nun zeigt eine Umfrage, dass die Deutschen kaum in die Bio-Fleischtheke greifen. Die meisten Verbraucher bevorzugen Wurst und Schnitzel aus Massentierhaltung.

83049592.jpg
10.04.2018 11:55

Illegales Filmen im Stall Bilder dürfen gezeigt werden

Manche Esser verschließen sicher lieber die Augen vor den Zuständen in Nutztierställen. Andere verweigern gleich den Fleischverzehr. So oder so, das Elend darf in jedem Fall filmisch festgehalten werden - auch heimlich, wie der BGH entscheidet.

99378414.jpg
05.02.2018 08:22

Tausende Hennen pro Stall Auch Bio-Eier kommen aus Massenhaltung

Wer Bio-Eier kauft, stellt sich womöglich vor, dass sie von gesunden Hühnern beim Kleinbauern stammen. Aber die Realität sieht anders aus, bis zu 3000 Legehennen teilen sich einen Stall. Ihre Gesundheit ist nirgends entscheidend, kritisiert Foodwatch.