Neurologie

Nachrichten und Informationen rund um das Thema Neurologie und Nervensystem

imago0099042686h.jpg
30.06.2020 13:16

Coronaviren im Gehirn Covid-19 kann auch Psychosen auslösen

Sars-CoV-2 kann bis ins Nervensystem vordringen und dort Schäden anrichten. Der vorübergehende Verlust von Geschmacks- und Geruchssinn ist nur ein Hinweis darauf. Psychosen und Schlaganfälle können ebenso dazugehören, sogar wenn Covid-19 bereits überwunden ist.

imago74067421h.jpg
18.04.2020 09:33

Studie zu dominanter Hand Zehn Prozent der Menschen sind Beidhänder

Mit der rechten Hand schreiben, aber mit der linken die Zähne putzen? Für die meisten Menschen scheint das unmöglich. Eine Studie stellt nun allerdings fest, dass der Anteil derer, die links und rechts gleichermaßen benutzen, weitaus größer ist als bisher angenommen.

imago83657503h.jpg
10.05.2019 12:17

"Time is Brain" Zu viele Schlaganfälle enden tödlich

Ein Schlaganfall ist noch immer die dritthäufigste Todesursache in Deutschland. Eine schnelle Behandlung ist wichtig. Sie kann nicht nur Ausfälle und Langzeitschäden minimieren, sondern oftmals auch das Leben retten. Ein paar Fakten zum "Tag gegen Schlaganfall".

imago87843571h.jpg
11.04.2019 09:39

Schleichend und unheilbar Parkinson ist nicht nur Händezittern

Komiker Ottfried Fischer, Leichenpräparator Gunther von Hagens oder Country-Legende Linda Ronstadt: Sie alle haben Parkinson und gehen offen damit um. Dennoch ist Parkinson noch immer eine relativ unbekannte Krankheit, die viele Fragen aufwirft. Von Jana Zeh

imago62242163h.jpg
02.10.2018 09:45

Frage & Antwort Warum wird es beim Blinzeln nicht dunkel?

Blinzeln ist ein unwillkürlicher Reflex. Der regelmäßige Lidschluss schützt die Augen vor dem Austrocknen. Warum es trotzdem nicht dunkel wird, obwohl dabei beide Augen gleichzeitig geschlossen werden, können Forscher nun erklären. Von Jana Zeh

Christoph Kramer lässt nur selten einen Zweikampf aus - oft mit herben Folgen für den Fußballer von Borussia Mönchengladbach.
10.10.2017 19:24

Risiko von Depressionen Spieler warnen vor Kopfverletzungen

Gehirnerschütterungen sind gefährlich - sogar für die Zukunft. Laut einer Studie der Fußball-Spielergewerkschaft FifPro steigern Kopfverletzungen die Gefahr, psychisch zu erkranken. Sportler sollten auch nach der Karriere betreut werden, so die Experten.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 5