Reichsbürger

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Reichsbürger

37fc0028a81e84fd76537133704e0832.jpg
13.10.2020 06:02

Szene organisiert sich "Reichsbürger" erleben Corona-Boom

Rund 19.000 "Reichsbürger" zählt der Bundesverfassungsschutz im Sommer 2019. Nicht alle sind rechtsextrem, doch alle halten die Bundesrepublik Deutschland für illegitim. Und ihre Propaganda wird im Zuge der Proteste gegen die Corona-Maßnahmen lauter.

135117065.jpg
18.09.2020 17:01

Beliebt bei Rechtsextremen Bremen verbietet Zeigen von Reichsflaggen

Die Flaggen des deutschen Kaiserreichs erfreuen sich bei Rechtsextremen und Reichsbürgern großer Beliebtheit. Nun verbietet das Land Bremen die Symbole aus dem öffentlichen Raum. Wer die historischen Fahnen dennoch zur Schau stellt, riskiert ein saftiges Bußgeld.

f73a96069d9db16d8e9bda233a8d095e.jpg
30.08.2020 13:56

Attacke am Reichstag Ein Tag, um vor der Polizei zu knien

Drei mutige Beamte hindern Rechtsextreme daran, in den Reichstag einzudringen. Die Politik, vor allem das linke Lager, muss sich bei ihnen bedanken. Will Deutschland eine wehrhafte Demokratie bleiben, braucht es eine Polizei, die respektiert, nicht denunziert wird. Kommentar von Thomas Schmoll

Fahnen B96 Huld.JPG
12.07.2020 18:56

Corona-Protest mit Reichsfahne Reise ins Tal der Entfremdeten

Seit Wochen versammeln sich entlang der Bundesstraße 96 Menschen zu einem "Stillen Protest" gegen Corona-Maßnahmen. Die Aktion mit dem Schwerpunkt Bautzen irritiert: Reichsfahnen wehen, vor einer Diktatur wird gewarnt. Was ist hier los? Von Sebastian Huld, Bundesstraße 96

122357563.jpg
08.07.2020 16:48

200 Ermittler beteiligt Waffenrazzia in der "Reichsbürger"-Szene

Die Vorwürfe lauten: illegaler Waffenhandel und Verstöße gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz. Deswegen durchsuchen 200 Ermittler die Räume von Verdächtigen aus der "Reichsbürger"- sowie Rechtsextremisten-Szene. Es geht um Waffenlieferungen aus Kroatien.

93636963.jpg
29.06.2020 14:07

MAD sieht "neue Dimension" Rechtsextremismus durchzieht Bundeswehr

Patriotismus ist ein schwieriges Thema in Deutschland, besonders, wenn dieser in rechtsextremes Gedankengut umschlägt. In der Bundeswehr zählt der Militärische Abschirmdienst inzwischen mehr als 600 Verdachtsfälle und sieht damit eine "neue Dimension" des Problems erreicht.