Schwarze Null

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Schwarze Null

229628121.jpg
04.04.2021 20:02

Umbruch in der Finanzpolitik "Corona hat die Schuldenbremse vergiftet"

Nach Jahren "dogmatischer" Haushaltspolitik im Zeichen der Schwarzen Null hat Deutschland in der Krise hunderte Milliarden Euro neue Schulden aufgenommen. Der Ökonom Rudolf Hickel warnt davor, zum alten "verklemmten" Umgang mit dem Thema und zu einer strikten Anwendung der Schuldenbremse zurückzukehren.

d85965b4eecc445b87f03be27531834c.jpg
23.09.2020 15:33

Kabinett billigt Etatentwurf Scholz plant Milliarden neue Schulden ein

Die Schwarze Null entwickelt sich in den vergangenen Jahren zu einer festen Größe im deutschen Bundeshaushalt. Doch dann kommt die Corona-Krise und der Fiskus hilft der Wirtschaft mit Milliardenbeträgen aus. Die Pandemie wird auch in Zukunft Löcher in die Staatskasse reißen, die gestopft werden müssen.

imago0089675314h.jpg
17.09.2020 04:23

"Schulden nicht per se schlecht" SPD-Linke rütteln an schwarzer Null

Die Corona-Krise lässt die Bundesregierung vom Prinzip der "schwarzen Null" abrücken. Deutschland steuert damit auf eine historische Neuverschuldung zu. Eine allzu rasche Rückkehr zum alten Modell hält ein erheblicher Teil der SPD einem Bericht zufolge für wenig förderlich.

722e9fe83ce05ea6bc81f510678df951.jpg
07.07.2020 11:19

"Schwarze Null" als Ziel Deutsche-Bank-Umbau fruchtet noch nicht

Seit vielen Jahren schreibt die Deutsche Bank Verluste. Mit einem radikalen Umbauplan möchte Vorstandschef Sewing nun wieder an alte Erfolge anknüpfen. Obwohl die Erträge steigen, wird daraus in diesem Jahr aber wohl nichts mehr. Dennoch bleibt der Dax-Konzern bei seinem Kurs.

9bef9500320f2bf7c67dfeb6ade2255b.jpg
01.07.2020 21:35

Haushalt erneut angepasst Neuverschuldung für Straßenbau geplant

Keine Bundesregierung hat je so viele Kredite aufgenommen wie die derzeitige. Wegen der Corona-Krise rückt Finanzminister Scholz immer weiter von der schwarzen Null ab. Für Investitionen in den Straßenbau werden nun weitere Milliarden locker gemacht - dennoch werden die Schulden weniger.

imago0092864650h.jpg
25.05.2020 06:00

Wieder was gelernt Aus Corona-Schulden wachsen wir raus

Die Wirtschaft bricht wegen der Corona-Krise dramatisch ein. Die Bundesregierung beerdigt deshalb die Schwarze Null und nimmt neue Schulden auf. Ist das der richtige Weg, um die Wirtschaft nach Corona wieder auf Kurs zu bringen?

5162d428cd148be58b861c58c4f4c513.jpg
19.04.2020 01:06

"Ohne anderswo sparen zu müssen" Scholz: Neuverschuldung ist zu bewältigen

Mit der geplanten Neuverschuldung gibt die Große Koalition den Grundsatz der schwarzen Null im Bundeshaushalt auf. Ob die genehmigten 156 Milliarden Euro ausreichen werden, um die Folgen der Corona-Krise zu bewältigen, ist bislang aber ungewiss. Finanzminister Scholz gibt sich dennoch zuversichtlich.

127408859.jpg
19.03.2020 18:31

Unternehmen in Not Was die Pläne gegen Corona-Pleiten taugen

Um Firmen in der Krise mit Geld zu versorgen, versorgt die EZB Banken mit zusätzlicher Liquidität für Kredite. Auch die Bundesregierung schnürt ein weiteres Hilfspaket - diesmal für Kleinstunternehmer. Allheilmittel sind die Maßnahmen leider nicht. Von Diana Dittmer

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.