Steuerpolitik

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Steuerpolitik

6213822.jpg
06.01.2020 14:15

Gebrochene Reformversprechen Die große Steuerlüge

Jahrzehntelang versprachen Parteien aller Couleur die Vereinfachung des Steuersystems. Längst ist davon nicht mehr die Rede. Es wird weiter daran herumgedoktert, ohne dass Heilung in Sicht ist. Und ginge es nach der SPD, kämen neue komplizierte Steuern hinzu. Ein Kommentar von Thomas Schmoll

Walter-Borjans und Esken wollen zunächst den Aufgabenkatalog der Basis mit der Union abarbeiten.
22.12.2019 09:44

Debatte denkbar SPD lockt Union bei Unternehmenssteuer

Die neue SPD-Spitze will mit der Union in Kürze etliche Themen für die zweite Hälfte der Legislatur diskutieren. Dabei geht es zunächst um die Abarbeitung der Parteitagsaufträge. Im Anschluss könne unter Bedingungen auch ein Unionsthema auf die Tagesordnung kommen.

127207117.jpg
10.12.2019 18:23

Scholz besteuert Anleger Das war wohl nichts 

Geht es nach Olaf Scholz, dann werden in einigen EU-Staaten Aktienkäufe künftig besteuert. Der Finanzminister hält das für eine gute Idee. Dabei trifft die Steuer die Falschen. Ein Kommentar von Jan Gänger

127205286.jpg
29.11.2019 18:27

Bundesrat zerteilt Klimapaket Mehr Azubilohn - teureres Fliegen

Während der Bundesrat in Sachen Klimaschutz in Teilen auf die Bremse drückt, gibt er grünes Licht für viele finanzielle Vorteile. Azubis können sich freuen - denn es gibt bald deutlich mehr Geld aufs Konto. Außerdem kommt der Moped-Führerschein ab 15.

f224625f30fe137444eb839c1049ab64.jpg
19.11.2019 07:50

Vorläufige Entscheidung Trump muss Steuerunterlagen nicht vorlegen

Donald Trump kann seine Steuerunterlagen zunächst für sich behalten. Der Supreme Court gibt seinem Eilantrag statt, sodass er seine Dokumente nicht wie gefordert dem Repräsentantenhaus vorlegen muss. Doch die lange schwelende Steuergeschichte ist für Trump noch nicht ausgestanden.

40758924.jpg
19.11.2019 05:00

"Gegenteil von Klimaschutz" Luftverkehrssteuer fließt in Regionalflughäfen

Die Große Koalition will das Fliegen teurer machen - der Umwelt zuliebe. Doch das Geld aus der neuerdings erhöhten Luftverkehrssteuer fließt nicht etwa in den Klimaschutz, sondern schnurstracks wieder zurück in den Luftverkehr. Mit Millionensummen unterstützt der Bund ab 2020 darbende Regionalflughäfen.