Steuerpolitik

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Steuerpolitik

126341684.jpg
10.11.2019 06:36

"Nicht gemeinnützig" Scholz nimmt sich Männer-Vereine vor

Ein prominenter SPD-Mann wirft sich für die Gleichberechtigung in die Bresche: "Wer Frauen ausschließt, sollte keine Steuervorteile haben und Spendenquittungen ausstellen", sagt Scholz mit Blick auf die deutsche Vereinslandschaft.

imago94331423h.jpg
04.11.2019 15:44

Bis zu 6000 Euro Zuschuss zum E-Auto-Kauf soll steigen

Vom Ziel, dass im nächsten Jahr eine Million E-Autos in Deutschland unterwegs sind, hat sich die Bundesregierung bereits vor einiger Zeit verabschiedet. Zu schleppend sind die Verkäufe. Mit noch mehr staatlicher Hilfe sollen diese nun aber angekurbelt werden. Zudem könnte die Liste der geförderten Autos länger werden.

imago76837894h.jpg
16.10.2019 11:06

Neustart bei Finanzierung DAK will Pflege-Eigenanteil deckeln

Die Deutschen werden immer älter. Dadurch steigt auch die Zahl der Pflegebedürftigen. Und Pflege ist teuer. Damit diese die Betroffenen nicht direkt in die Armut führt, will die DAK das System grundlegend reformieren. So soll das ursprüngliche Versprechen wieder gelten.

104374153.jpg
30.09.2019 06:52

Weniger Steuern, kein Soli CDU will Arbeitnehmer entlasten

Bei ihrem Parteitag im November will sich die CDU auch der Arbeitnehmer mit mittleren und kleinen Einkommen annehmen. Diese sollen steuerlich entlastet werden. Obendrein nimmt die Partei einen neuen Anlauf, den Soli abzuschaffen.

imago87244132h.jpg
30.09.2019 00:08

Beschlussvorlage für Parteitag CDU-Spitze will die EEG-Umlage abschaffen

Für ihr zögerliches Klimapaket ist die Union gescholten worden. Doch die CDU hat auch radikale Pläne: Ein Papier der Partei-Spitze stellt die komplette EEG-Umlage auf den Prüfstand. Die bisherige Förderung der Erneuerbaren Energien sorgt nämlich dafür, dass in Deutschland der Strompreis konkurrenzlos hoch ist.

92812210.jpg
24.09.2019 15:45

EU-Gericht kassiert Beschluss Starbucks muss keine Steuern nachzahlen

Die gemeinsame Steuerpolitik in der EU ist traditionell ein Minenfeld. Während ein Gericht einen Kommissionsbeschluss zu Rückforderungen an Starbucks kippt, bestätigt es eine andere Entscheidung zu Steuervergütungen für die Fiat-Gruppe. Kritiker fordern eine umfassende Steuerreform.