Tourismusbranche

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Tourismusbranche

imago0091217231h.jpg
07.11.2020 11:49

Kreuzfahrten werden wohl teurer Aida bittet um Staatshilfe

Der US-Kreuzfahrtriese Carnival hat im Sommer keine Einnahmen und verbrennt monatlich massive Geld. Der deutsche Ableger Aida spricht nun für staatliche Hilfen vor. Zugleich stellt der Firmenchef Preiserhöhungen in Aussicht. Und auch für die Werften hat er keine guten Nachrichten.

136671877.jpg
30.10.2020 15:45

Nur Estland im grünen Bereich Fast ganz Europa ist jetzt Risikogebiet

Nicht nur in Deutschland steigen die Ansteckungen rasant. Fast alle europäischen Länder stehen auf der Risikoliste der Bundesregierung. Einzige Ausnahme: Estland. Die Reisewarnung soll Touristen abschrecken und Stornierungen ermöglichen. Ein weltweites Reiseverbot wie im März ist aber nicht geplant.

imago0104395925h.jpg
28.10.2020 16:47

Gilt ab 9. November Reisewarnung für ganze Türkei tritt in Kraft

Für Urlauber richtet die türkische Regierung eigens ein spezielles Tourismus- und Hygienekonzept ein. Die Infektionszahlen steigen jedoch weiterhin - auch in Touristenhochburgen wie Antalya. Das Auswärtige Amt weitet seine Reisewarnung daher wieder auf die gesamte Türkei aus.

imago0101913664h.jpg
28.10.2020 15:15

Kulturhauptstadt Europas 2025 Chemnitz soll zum Aushängeschild werden

Das Kulturhauptstädteprogramm der EU soll die gemeinsame europäische Kultur fördern. Für das Jahr 2025 soll Chemnitz zum Repräsentanten werden - und dank Stadtentwicklungsprojekten und Tourismus-Boom kräftig davon profitieren. Sachsens Landeschef Kretschmer zeigt sich begeistert.

136480707.jpg
25.10.2020 16:57

Erste Fahrt nach Corona-Pause Aida-Neustart verläuft problemlos

In der Corona-Pandemie kommt der Kreuzfahrt-Tourismus weitestgehend zum Erliegen. Nun erreicht die erste Tour der Reederei Aida Cruises unter strengen Hygieneauflagen ihren Zielhafen. Der Veranstalter ist zufrieden und bietet wieder regelmäßig Seereisen an.

b12d4fd81fe3dfacc358b0db50b72593.jpg
20.10.2020 13:39

Kreis geht in den Lockdown Urlauber verlassen Berchtesgadener Land

Herbstferien rund um den Watzmann - für rund 2500 Touristen wird das in diesem Jahr nichts. Kurz vor dem zunächst zweiwöchigen Lockdown treten sie die Heimreise an. Während Hoteliers die Einbußen beklagen, nehmen die Bürger in dem Corona-Hotspot die bevorstehenden Maßnahmen mit Gelassenheit hin.

133384562 (1).jpg
19.10.2020 16:36

Neuerfindung der Virenschleuder Ischgl bietet Corona-Tests statt Après-Ski

Im Frühjahr verliert Ischgl seinen weltbekannten Ruf als Wintersport- und Après-Ski-Mekka und wird zur Corona-Schleuder. Am "Ballermann der Alpen" infizieren sich Tausende Menschen mit dem Virus und tragen es von dort aus quer durch Europa. In der Wintersaison will der Tiroler Ort sein Image aufpolieren. Von Kevin Schulte