Tourismusbranche

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Tourismusbranche

118196935.jpg
07.05.2019 11:47

Übernahme von Condor Lufthansa macht Thomas Cook ein Angebot

Im vergangenen Geschäftsjahr rutscht Thomas Cook in die roten Zahlen. Der Touristikkonzern muss seine deutsche Airline Condor zum Verkauf stellen. Die Lufthansa möchte nun die gesamte Gruppe übernehmen - rechnet aber zugleich mit kartellrechtlichen Bedenken der EU.

101707763.jpg
10.04.2019 16:15

Weiter Engpässe am Himmel Lotsenmangel wird bis 2025 andauern

Im europäischen Luftverkehr fehlt es an allerhand Lotsen. Der Personalmangel in der Flugsicherung ist eine der größten Ursachen massiver Flugverspätungen. Um die Lücke zu schließen, muss die Zahl der Auszubildenden hochgefahren werden. Doch das wird dauern.

118230699.jpg
29.03.2019 10:31

"Ersatz anmieten" Boeing-Jets verhageln Tui die Bilanz

Die erträumte Gewinnsteigerung von zehn Prozent liegt für Tui inzwischen völlig außer Reichweite. Erst verhagelt der Brexit den Traumgewinn, nun schlägt das Flugverbot für Boeing 737-Max-Modelle mächtig ins Kontor. Der Reisekonzern rechnet mit drastischen Gewinneinbrüchen.

110046910.jpg
25.03.2019 09:44

Stau an Deutschlands Himmel Droht beim Fliegen neue Chaos-Saison?

Wegen Software-Problemen der Fluglotsen müssen Flugzeuge bereits am Boden bleiben. Dabei haben Politik und Luftverkehrsbranche versprochen, dass ein weiterer Sommer mit Ausfällen und Verspätungen nicht ins Haus steht. Doch die Mängelliste aus dem Vorjahr ist längst nicht abgearbeitet.

116827233.jpg
12.02.2019 10:04

Hohe Verluste im ersten Quartal Tui rutscht tiefer in rote Zahlen

Der heiße Sommer in Nordeuropa, leere Betten auf den Kanaren und das schwache britische Pfund machen Tui schwer zu schaffen. Der weltgrößte Reisekonzern muss im ersten Geschäftsquartal hohe Verluste verkraften. Konzernchef Joussen bleibt dennoch optimistisch.

imago84987907h.jpg
10.02.2019 16:32

Illegale Wohnungsvermittlung Paris fordert "Rekordstrafe" von Airbnb

Der Bürgermeisterin von Paris reicht es: Massentourismus, Wohnungsknappheit und Airbnb passen nicht zusammen. Wegen angeblich Hunderter nicht amtlich registrierter Immobilien auf der Online-Plattform will sie erneut gegen den Unterkunftsvermittler vor Gericht ziehen.