Tourismusbranche

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Tourismusbranche

imago93928453h.jpg
27.12.2019 20:59

206 Anläufe geplant Warnemünde erwartet Kreuzfahrtschiffe

Warnemünde gehört zu den deutschen Top-Adressen in den Kalendern der Kreuzfahrtschiffe. Im kommenden Jahr werden wieder mehr als 200 Ankünfte geplant. Und erneut zieht sich die Saison bis in den Dezember. Für einen dreistelligen Millionenbetrag wird die Hafenanlage erweitert.

126590199.jpg
27.12.2019 14:43

Megapleite sortiert Markt neu Urlauber halten Pauschalreise die Treue

Als der Tourismusriese Thomas Cook pleite geht, schockt das viele Urlauber. Doch für 2020 rechnet die Branche kaum mit negativen Effekten. Die Deutschen buchen weiter gerne Pauschalreisen - und die einstigen Konkurrenten teilen die Kunden des Pleiteunternehmens untereinander auf.

127769076.jpg
26.12.2019 12:25

Reisekonzern im Aufwind Thomas-Cook-Pleite beflügelt Tui

Die Klarheit im Brexit stimmt Tui-Chef Joussen optimistisch für das kommende Jahr. Zudem profitiert der Reisekonzern von der Pleite seines Rivalen Thomas Cook. Selbst die Klimadebatte kann die Stimmung nicht trüben. "Menschen werden auch in Zukunft reisen", ist sich Joussen sicher.

127898856.jpg
21.12.2019 17:53

Umstrittenes Hobby mit Risiko Influencer werben für Urlaube in Syrien

Alles wieder normal in Syrien? Diesen Eindruck vermitteln Influencer in sozialen Medien, wenn sie ihre Kamera auf bunte Märkte in Damaskus halten. Im Gegensatz zu vielen Syrern im Exil können Touristen tatsächlich wieder in das vom Krieg zerrüttete Land - aber nicht ohne Risiko.

imago91841617h.jpg
11.12.2019 11:14

Mallorca kämpft um sein Image Bei "Balconing" droht der Rauswurf

Die spanische Insel wird jährlich von Touristenmassen überrollt, die sich weniger für Kultur, Altstädte und Landschaft interessieren, sondern allein für Brauerei-Produkte. Die Folgen sind Schlägereien, Sachbeschädigungen und Todesfälle. Die Behörden ringen um eine Lösung.