Tourismusbranche

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Tourismusbranche

imago0104428129h.jpg
09.10.2020 21:15

Fluggastzahlen brechen ein BER braucht weitere halbe Milliarde

Die Berliner Flughäfen fertigten 2019 rund 36 Millionen Reisende ab. In diesem Jahr ist es knapp ein Viertel davon, im nächsten wohl die Hälfte. Entsprechend fällt die Finanzplanung in sich zusammen. Erneut soll der Steuerzahler einspringen. Für Aufsehen sorgt derweil die Bezahlung zweiter Betriebsräte.

109679194.jpg
08.10.2020 19:00

Einbruch um 99,5 Prozent Reederei Carnival hat fast keine Einnahmen

Die Schiffe liegen seit Monaten mehrheitlich vor Anker. Erst seit ein paar Wochen stechen die ersten wieder mit Passagieren in See. Entsprechend hat der weltgrößte Kreuzfahrtunternehmer Ebbe in der Kasse. Stattdessen verbrennt er monatlich einen hohen dreistelligen Millionenbetrag.

127879975.jpg
06.10.2020 17:24

Innerdeutsche Beschränkungen In neun Ländern gelten Reiseauflagen

In der kommenden Woche beginnen in vielen Ländern die Herbstferien. Zuletzt hatten Politiker angesichts der Corona-Pandemie zu Reisen im Inland aufgerufen. Doch inzwischen steigt auch hierzulande die Zahl der Risikogebiete. Wer dort wohnt, hat in Sachen Inlandsurlaub mitunter schlechte Karten.

dfe17ea2841303045e0022e15878c340.jpg
05.10.2020 12:16

"Goldener Käfig" für Urlauber Hotels in Thailand bieten Luxus-Quarantäne

Die Corona-Infektionen in Thailand sind vergleichsweise gering, sodass zumindest Langzeittouristen bald wieder einreisen dürfen. Die verpflichtende Quarantäne haben einige Hotels als Geschäftszweig für sich entdeckt. Wer es sich leisten kann, bekommt zweiwöchigen Komfort - unter strengen Auflagen.

135999054.jpg
29.09.2020 11:30

Falscher Corona-Alarm Erneute Tests auf "Mein Schiff 6" negativ

Anfang der Woche werden auf der "Mein Schiff 6" ein Dutzend Crewmitglieder positiv auf das Coronavirus getestet. Nun durchgeführte Untersuchungen zeigen jedoch ein negatives Ergebnis. Experten rätseln, wie es zu den falschen Ergebnissen kommen konnte.

Wer ein Flugticket bucht, muss sofort den vollen Preis bezahlen - egal ob der Flieger in drei Tagen oder sechs Monaten abheben soll. Foto: Malte Christians
28.09.2020 12:11

Nicht erstattete Tickets Verbraucherzentrale verklagt Lufthansa

Storniert die Airline bereits bezahlte Flüge, muss sie Kunden darüber informieren, dass diese ihr Geld zurückfordern können, und das Geld dann innerhalb von sieben Tagen zurückerstatten. Die Lufthansa ignoriert nach Auffassung von Verbraucherschützern die Rechtslage und kassiert nun eine Klage.