Verbraucherorganisationen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Verbraucherorganisationen

Schwerpunkt der Untersuchung war, aus welchem Holz das Brennmaterial gewonnen wird.
29.05.2020 08:29

Grillkohle im Test Hier glüht es am besten

Trotz Alternativen wird hierzulande besonders gern mit Holzkohle gegrillt. Das ist zwar nicht gut für die Umwelt, riecht aber so schön nach Sommer. Doch Bruzzler sollten die Augen offen halten. Denn sonst besteht die Gefahr, dass das Holz aus fragwürdigen Quellen stammt. Oder gar nicht aus Holz ist, wie Öko-Test berichtet.

Geschmack in Ordnung - Inhaltsstoffe meist nicht - Pesto im Test.
28.05.2020 19:01

Mamma mia! Pesto: Mehr als die Hälfte fällt durch

Basilikum, Pinienkerne, Olivenöl, Parmigiano Reggiano, Pecorino, Knoblauch und Salz. Mehr gehört nicht in ein gutes Pesto. Doch die Fertigvariante möchte Öko-Test nicht so richtig schmecken. Denn viele Produkte sind mit Mineralöl und Pestiziden belastet.

imago0097981151h.jpg
28.05.2020 14:39

Große Unterschiede Wie gut sind pflanzliche Brotaufstriche?

Dass nicht zwingend Wurst oder Käse aufs Brot muss, hat sich herumgesprochen. Denn da lauern gern mal zu viel Fett, Salz, Zucker oder Natriumnitrit. Alternativ bieten sich fleischlose Alternativen an. Was die so taugen, hat Warentest untersucht.

imago79885430h.jpg
28.05.2020 07:15

Einige sprudeln mit Schadstoffen 100 Medium-Mineralwässer im Öko-Test

Hierzulande lebt man mittlerweile gesund. Die Zeiten, in denen reflexartig zum Bier gegriffen wurde, sind passé. Es sei denn, es läuft Fußball. Ansonsten wird der Durst gerne mit Mineralwasser gelöscht. Wo ein kräftiger Schluck aus der Pulle genommen werden kann, verrät Öko-Test.

Insgesamt "gut" schneiden im Test nur 6 der 18 Ventilatoren  ab.
27.05.2020 19:13

Klimaanlagen und Ventilatoren Nur die wenigsten Geräte sind gut

Bevor die nächste Hitzewelle ins Haus steht, baut der kluge Mensch vor und besorgt sich rechtzeitig ein Klimagerät oder zumindest einen Ventilator. Aber auch hier gilt es, einen kühlen Kopf zu bewahren, denn im Warentest können die wenigsten Geräte überzeugen.

imago74595209h.jpg
27.05.2020 14:43

Fest gegen flüssig Das beste Shampoo kommt vom Discounter

Schönes Haar ist dir gegeben, lass es leben ... Ältere erinnern sich an den Slogan. Aber auch heute noch werden Shampoos mit vollmundigen Versprechen beworben. Warentest hat geschaut, was die taugen und gleich auch noch Haarseifen und feste Shampoos untersucht.

imago0095238755h.jpg
27.05.2020 13:04

Den Härtetest überstehen wenige Nicht viele E-Bikes sind wirklich gut

Pedelec fahren macht Spaß und ist weniger anstrengend als das Radeln auf einem herkömmlichen Fahrrad. Doch welche Modelle lohnen sich wirklich? Das hat Stiftung Warentest überprüft. Das Ergebnis ist eher wenig erfreulich: Nur vier E-Bikes sind uneingeschränkt empfehlenswert.

Der deutsche Leitindex legte im Lauf des Jahres bis Ende November 2019 um gut 25 Prozent zu.
20.05.2020 19:01

Vergleich mit ETF Ist das die Stunde aktiv gemanagter Fonds?

Aktiv gemanagte Fonds müssen ja mit dem Vorurteil leben, teuer zu sein und - schlimmer noch - über kurz oder lang weniger Rendite als der jeweilige Index zu erwirtschaften. Doch eigentlich müssten die größere Flexibilität und das Know-How der Manager ja gerade in schwierigen Zeiten ihre Stärken ausspielen ... Von Axel Witte

Die Rente mit 63 geht meist mit hohen Einbußen einher.
19.05.2020 12:59

Vorzeitig in Rente Früherer Ruhestand ist ein teurer Spaß

Davon, vorzeitig aus dem Arbeitsleben auszuscheiden, ohne dass hierfür gesundheitliche Gründe verantwortlich sind, träumen viele. Für die meisten gilt aber, dass dies nicht ohne finanzielle Einbußen zu realisieren ist. Dennoch kann ein früher Ausstieg aus dem Arbeitsleben gelingen, wie Finanztest berichtet.

Banking-Apps.JPG
18.05.2020 16:19

Banking-Apps im Test Wo ist das Geld gut aufgehoben?

Banking-Apps versprechen, ungeliebte Tätigkeiten wie Überweisungen oder anderweitige Geldgeschäfte leichter und mobiler zu machen. Finanztest war mit ihnen unterwegs und zeigt, welche alltagstauglich sind.

Kurzarbeitergeld gibt es, um den Lohnausfall für Beschäftigte abzufangen. Gezahlt wird es aus der Arbeitslosenversicherung.
18.05.2020 12:26

Wichtig für Arbeitnehmer Beim Kurzarbeitergeld mehr rausholen

Wegen der Corona-Krise haben viele Unternehmen Kurzarbeit angemeldet - rund zehn Millionen Beschäftigte sind davon betroffen. Durch eine geschickte Steuerklassenwahl und Kinderfreibeträge können die Lohnersatzleistungen erhöht werden. Finanztest verrät, was zu beachten ist.