Angela Merkel

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Angela Merkel

Themenseite: Angela Merkel

picture alliance / dpa

17.09.2004 11:07

Gegenwind für Merkel Auch Polenz widerspricht

Nach Volker Rühe befürworteten mit Ruprecht Polenz und Thomas Kossendey zwei weitere CDU-Außenpolitiker die Aufnahme von Beitrittsverhandlungen mit der Türkei. Unterstützung bekommt Parteichefin Merkel für ihre Idee einer "privilegierten Partnerschaft" von Matthias Wissmann.

16.09.2004 11:05

Gegen EU-Beitritt der Türkei Merkel sucht Verbündete

CDU-Chefin Merkel hat unter den konservativen Parteien Europas für ein Nein zur Aufnahme von EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei geworben. Stattdessen spricht Merkel von einer "privilegierten Partnerschaft" als Alternative. Dagegen forderte der CDU-Außenpolitiker Rühe seine Partei auf, sich für einen EU-Beitritt der Türkei einzusetzen.

30.08.2004 11:49

Merkel gegen Entsolidarisierung Klischeepflege der Jammerossis

Die CDU-Vorsitzende Angela Merkel hat vor einer kulturellen und ökonomischen Teilung von Ost und West durch die Debatte um die Arbeitsmarktreformen gewarnt. "So lange wir die Schuld immer beim jeweils anderen suchen, gibt es die Gefahr, dass die Kluft zwischen Ost und West wächst", sagte Merkel der "Bild"-Zeitung.

22.08.2004 08:55

Müntefering für Mindestlohn Gewerkschaften winken ab

SPD-Chef Müntefering ist mit seinem Vorschlag für einen gesetzlichen Mindestlohn bei der IG Metall auf Widerspruch gestoßen. Die Lohnpolitik müsse den Tarifparteien vorbehalten bleiben. Der DGB besteht hingegen auf eine Lockerung der verschärften Zumutbarkeitsregeln für die Annahme einer neuen Arbeit. Zuvor hatte CDU-Chefin Merkel ein Sofortprogramm für mehr Arbeitplätze gefordert. Durch Lohnkostenzuschüsse würden neue Jobs auf dem ersten Arbeitsmarkt entstehen. Müntefering lehnt dies ab.

16.07.2004 15:52

Hirn statt Party Zu Merkels 50.

Angela Merkel wird 50 und schenkt sich ein hintersinniges Diskussionsforum: "Das Gehirn: Ein Beispiel zur Selbstorganisation komplexer Systeme."