Angela Merkel

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Angela Merkel

Themenseite: Angela Merkel

picture alliance / dpa

12.04.2005 17:44

Kohl sichtlich gerührt Ehrungen zum 75.

Die CDU-Vorsitzende Angela Merkel und internationale Prominenz haben die Lebensleistung des ehemaligen Bundeskanzlers Helmut Kohl gewürdigt. Kohl ist am 3. April 75 Jahre alt geworden.

26.03.2005 11:51

Föderalismusreform Stoiber optimistisch

CSU-Chef Stoiber hat sich zuversichtlich gezeigt, dass es noch im Mai eine Einigung mit Bundeskanzler Schröder und den Parteivorsitzenden von SPD und CDU, Müntefering und Merkel, über die Föderalismusreform geben wird.

25.03.2005 08:08

Althaus vorsichtig K-Frage noch offen

Laut Thüringens Ministerpräsident Althaus mahnt Einigkeit von CDU und CSU in der Frage der Kanzlerkandidatur an. Seiner Meinung nach hat CDU-Chefin Merkel die besten Chancen.

19.03.2005 13:17

"Der Lack ist ab" Opposition wittert Morgenluft

Häme empfinden sie zwar nicht, aber ein bisschen Partystimmung darf es schon sein: CDU-Chefin Merkel sieht den rot-grünen Lack bröckeln und einen Machtwechsel im Bund immer näher rücken. Die FDP fordert gar ein Vorziehen der Bundestagswahl, falls SPD und Grüne auch die Macht in NRW verlieren. Eine große Koalition auf Bundesebene kommt für die Opposition nicht in Frage.

16.03.2005 08:55

Tag der Arbeit in Berlin Schröder legt 20 Punkte vor

Regierung und Opposition wollen an diesem Donnerstag zentrale Weichen im Kampf gegen die Massenarbeitslosigkeit stellen. Zunächst steckt Kanzler Schröder am Vormittag in einer Regierungserklärung seinen weiteren Reformkurs ab. Am Nachmittag trifft er dann die Vorsitzenden der Unionsparteien, Merkel (CDU) und Stoiber (CSU). Für seine Pläne erhielt Schröder am Abend die Rückendeckung der Koalition.

14.03.2005 11:09

Wille zur Einigung Vorbereitung auf Gipfel

SPD und Union wollen bei ihrem Spitzentreffen konkrete Maßnahmen gegen die Arbeitslosigkeit aushandeln. Kanzler Schröder dämpfte aber die Erwartungen an eine rasche Senkung der Unternehmenssteuern. Die SPD-Führung bekräftigte, dass die Mittel aus dem geplanten Wegfall der Eigenheimzulage in Bildung und Forschung investiert werden sollen. CDU-Chefin Merkel signalisierte den Willen der Union nach einer Einigung beim Spitzentreffen.

10.03.2005 17:42

Wer soll Kanzler werden? Wulff vor Merkel

Wer soll 2006 Kanzler werden? Schwierige Frage. Zunächst müssen sich CDU und CSU auf einen Kandidaten für die Bundestagswahl verständigen. Das wird nicht leicht, denn offenbar fehlt es der Union bislang an einer klaren Leitfigur, die die Menschen hinter sich versammeln kann. Doch möglicherweise macht sich einer gerade auf den Weg, um der Primus inter Pares zu werden: Christian Wulff.

10.03.2005 06:40

Desolater Arbeitsmarkt Parteien zanken weiter

Eine Woche vor dem Reformtreffen von Kanzler Schröder mit den Spitzen der Union lieferten sich Koalition und Opposition im Bundestag einen Schlagabtausch über Wege aus der Rekordarbeitslosigkeit. CDU-Chefin Merkel forderte eine "nationale Kraftanstrengung". Ihr SPD-Kollege Müntefering warf der Union vor, an abgestandenen Konzepten festzuhalten. SPD und Grüne lehnten ein von CDU/CSU vorgeschlagenes Zehn-Punkte-Programm ab.