Angela Merkel

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Angela Merkel

Themenseite: Angela Merkel

picture alliance / dpa

04.11.2004 13:11

Streichung des Feiertags "Armselig und peinlich"

Die Union hat sich vehement gegen eine Streichung des 3. Oktober als Feiertag ausgesprochen. "Der Vorschlag ist abwegig, geschichtsvergessen und unmittelbar vor dem 15. Jahrestag des Mauerfalls einfach nur beschämend", sagte CDU-Chefin Merkel.

28.10.2004 13:12

Joop und Angie "Merkel eine Amazone!"

Man kann ja sagen was man will, über Angela Merkel, aber mit einer Sache hat er Recht, der Wolfgang Joop: Angela muss sich den Männern gegenüber wie eine Amazone behaupten.

26.10.2004 17:57

Merz-Nachfolger gewählt Merkel verschafft sich Luft

Die CDU-Vorsitzende Angela Merkel kann nach Tagen der Krise vorübergehend wieder aufatmen. Mit den CDU-Politikern Ronald Pofalla und Michael Meister wurden am Dienstag in Berlin die von ihr vorgeschlagenen Nachfolger für den scheidenden stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Friedrich Merz gewählt..

20.10.2004 14:00

Teufel unter Beschuss Noch eine Intrige

Nach der Diskussion um die Bundeschefin Angela Merkel sind auch in der CDU-Landesgruppe Baden-Württemberg Intrigen-Vorwürfe laut geworden. Ziel der Angriffe soll Ministerpräsident Erwin Teufel sein.

19.10.2004 08:51

Meister hält Merkel-Kurs "Wir haben keine Krise"

Ob CDU-Chefin Merkel mit dem Einsatz von zwei Leichtmatrosen für zwei politische Schwergewichte einen überzeugenden Lückenschluss gefunden hat, muss sich erst beweisen. Offenbar hat sie sich jedoch mit dem Duo Pofalla/Meister loyale Nachwuchspolitiker an ihre Seite gestellt. Merz und Schäuble haben der Vorsitzenden nicht vergessen, wie sie an den Rand gedrängt worden waren.

18.10.2004 16:59

Rückschlag für Merkel Schäuble lehnt ab

Angela Merkel entschuldigte sich für ihre "krächzige Stimme". Der Zustand ihrer Stimmbänder habe aber nichts mit der Stimmung in der gerade zu Ende gegangenen Sitzung des CDU- Präsidiums zu tun, schob Merkel hinterher.

18.10.2004 11:54

Schäuble lehnt ab Doppelte Nachfolge für Merz

Die Krise in der CDU hat sich nach dem Verzicht von Wolfgang Schäuble auf das Amt des stellvertretenden Fraktionschefs für Wirtschaft und Finanzen weiter zugespitzt. Statt Schäuble sollen sich nach Merkels Willen nun der bislang in Wirtschaftsfragen noch nicht profilierte Justiziar der Fraktion, Ronald Pofalla, und der finanzpolitische Sprecher Michael Meister den Posten teilen.

18.10.2004 08:56

Das Thema ist kein Thema CDU ohne Machiavellis

Die CDU-Vorsitzende Merkel hat Berichte dementiert, dass im Partei-Präsidium über Intrigen-Gerüchte gegen sie ausgiebig gesprochen worden sei. Man sei sich einig gewesen, "dass dieses Thema kein Thema" sei, entgegnete sie stereotyp auf wiederholtes Nachfragen von Journalisten. Zuvor hatten führende CDU-Politiker ihrer Chefin demonstrativ den Rücken gestärkt.

17.10.2004 07:44

Die neue K-Frage Komplott gegen Merkel?

Die CDU hat eine neue K-Frage: Nicht die bekannte nach der Kanzlerkandidatur, sondern die Frage, ob es einen Komplott gegen Angela Merkel gibt. Führende CDU-Politiker halten es für möglich, dass sich hinter dem Streit in der Union eine Intrige gegen die CDU-Chefin verbirgt.