Archäologie

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Archäologie

Unmittelbar an der Kliffkante des Kap Arkona stießen Archäologen auf ein Meter mal ein Meter große Pfostengruben.
14.07.2015 22:07

Fundsache, Nr. 1297 Antike Kulthalle auf Rügen

Jedes Jahr frisst sich die Ostsee ein Stück mehr in die berühmte Rügener Steilküste. Um die Überreste einer slawischen Tempelburg vor dem Absturz zu bewahren, führen Archäologen regelmäßig Notgrabungen durch - und machen nun einen spektakulären Fund.

So könnte der Huanansaurus ganzhouensis ausgesehen haben.
02.07.2015 16:14

Fundsache, Nr. 1296 Bizarre Vogelechse in China

Etwa so groß wie eine Gans, ein auffälliger Knochenkamm auf dem Schädel: Chinesische Forscher stoßen bei Ausgrabungen auf einen bislang unbekannten, vogelartigen Saurier. Es könnte sich um eine neue Dinosaurier-Art handeln.

Mumie.JPG
03.06.2015 14:38

Fundsache, Nr. 1294 Frauenleiche von 1656 in Frankreich

Eine gut erhaltene Frauenleiche - inklusive Schuhen und Kleidung - versetzt Forscher in Staunen. Die bretonische Adlige starb 1656, doch ein Bleisarg konservierte ihre sterblichen Überreste. Die Untersuchung liefert zahlreiche Überraschungen.

Vom Körper der jungen Frau sind Haare, Zähne, Nägel, Haut und Teile des Gehirns erhalten geblieben.
24.05.2015 12:25

Leben vor 3400 Jahren Bronzezeit-Dänin kam aus dem Schwarzwald

3400 Jahre ist es her, dass in einem hohlen Baumstamm im dänischen Dorf Egtved ein Mädchen bestattet wird. 1921 findet man seine Überreste. Deren Analyse zeigt nun: Bronzezeit-Menschen waren erstaunlich mobil - vor allem, wenn es ums Heiraten ging.

Dinosaurier_Chilesaurus diegosuarezi.jpg
02.05.2015 16:12

Fundsache, Nr. 1291 Vegan lebender Verwandter des T. rex

Wissenschaftler stoßen in Südamerika auf die Überreste eines außergewöhnlichen Dinosauriers: Nicht nur die Knochen von Chilesaurus diegosuarezi weisen ganz besondere Charakteristika auf, auch die Essgewohnheiten des Sauriers sind ungewöhnlich.

Im Römischen Reich war Triest von strategischer Bedeutung für den Krieg gegen die Gallier.
16.03.2015 23:27

Fundsache, Nr. 1287 Römisches Militärlager bei Triest

Ein Forscherteam entdeckt in der Nähe von Triest das wohl älteste Römerlager Italiens. Unter Archäologen gilt der Fund als Sensation, denn er könnte wohl endlich den eindeutigen Ursprung der norditalienischen Hafenmetropole klären.