Familienministerium

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Familienministerium

imago0102735319h.jpg
16.09.2020 13:52

Rückkehr auf die Landesebene Giffey zieht sich aus Bundespolitik zurück

Familienministerin Giffey plant einen Umzug auf die landespolitische Bühne der Hauptstadt. Die ehemalige Neuköllner Bezirksbürgermeisterin kandidiert 2021 für das Berliner Abgeordnetenhaus. Als ausgemacht gilt, dass Giffey sich auch um den Posten des Regierenden Bürgermeisters bewirbt.

Giffey.JPG
20.06.2020 11:21

Fraglicher Auftritt im Video Ministerium steht voll hinter Giffey

Werbung oder Politik? Die meisten Menschen in Deutschland haben das Video der Bundesfamilienminsterin, in dem sie für Nachbarschaftshilfe wirbt, gar nicht gesehen. Dennoch soll geprüft werden, ob sich Giffey mit dem Verweis auf nebenan.de richtig verhalten hat. Geld sei nicht geflossen, beteuert die Behörde.

imago0078592024h.jpg
09.06.2020 16:14

"Ich bin so enttäuscht!" Missbrauchsfonds: Kritik am Ministerium

Jeder siebte Erwachsene in Deutschland hat Experten zufolge sexuelle Gewalt in der Kindheit erfahren. Viele Leben wurden so zerstört. Die Bundesregierung will den Opfern helfen. Doch der dafür eingerichtete Hilfsfonds arbeitet viel zu langsam, wie RTL-Recherchen zeigen. Von Kathrin Gräbener

imago99883259h.jpg
25.04.2020 09:39

Ohne konkretes Öffnungsdatum Bundesländer arbeiten an Kita-Fahrplan

Eltern hoffen auf die baldige Öffnung der Kitas. Doch bis mindestens 6. Mai wird es bundesweit lediglich Notbetreuung in den Kindergärten und Krippen geben. Die Familienminister arbeiten an einem Beschluss für die Zeit danach. Dabei spielen auch wissenschaftliche Erkenntnisse eine Rolle.

Giffeys Gesetzentwurf geht über die Vereinbarungen im Koalitionsvertrag hinaus.
29.02.2020 03:06

Bußgeld für Verweigerer Giffey bringt Frauenquote auf den Weg

Wenn ein Unternehmen mehr als drei Vorstände hat, soll wenigstens einer von ihnen eine Frau sein. Das will Bundesfrauenministerin Giffey bis Ende des Jahres durchsetzen und schickt einen entsprechenden Gesetzentwurf ins Abstimmungsverfahren. Die Quote soll mehr Firmen als bislang betreffen - aber längst nicht alle.

123263415.jpg
15.08.2019 14:55

Verzicht auf SPD-Kandidatur Giffey nimmt sich aus der Schusslinie

Hat sie ihre Doktorarbeit nach wissenschaftlichen Standards verfasst oder nicht? An dieser Frage könnte die politische Karriere von Familienministerin Giffey zerbrechen. Die SPD-Politikerin trifft bereits vor dem Urteil ihrer Universität über mögliche Plagiate eine wegweisende Entscheidung.

imago91503336h.jpg
31.05.2019 13:19

Zusatz im Grundgesetz geplant Grüne wollen Kinderrechte fester verankern

Zum internationalen Kindertag am 1. Juni wollen sich die Grünen für die Jüngsten in unserer Gesellschaft einsetzen und stellen einen Gesetzesentwurf im Bundestag vor. Danach sollen die Rechte von Kindern im Grundgesetz noch stärker verankert sein. Das stößt aber nicht nur auf Zustimmung.

105857868.jpg
09.03.2019 08:28

Entlastung für Väter Giffey will Unterhaltsrecht anpassen

Immer mehr Väter kümmern sich auch nach einer Trennung um ihre Kinder. Da sei es ungerecht, dass sie dennoch vollen Unterhalt zahlen müssen, sagt Giffey. Die Familienministerin schlägt nun eine Reform vor, um das Unterhaltsrecht an die "gesellschaftliche Realität" anzupassen.

50579022.jpg
09.02.2019 18:27

Interview zu Familienarbeit "Der Begriff Hausfrau hat gelitten"

Die Erziehung von Kindern und die alltägliche Arbeit im Haushalt werden zu wenig honoriert - auch finanziell. Diese Ansicht vertritt der "Verband Familienarbeit". Den Mitgliedern geht es um Unabhängigkeit und Wahlfreiheit, erzählt Wiltraud Beckenbach im Gespräch mit n-tv.de.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 6