Hinduismus

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Hinduismus

123257988.jpg
15.08.2019 20:38

Schusswechsel an Kontrolllinie Kaschmir-Konflikt fordert Todesopfer

Seitdem die indische Regierung der von ihr kontrollierten Kaschmir-Region den Sonderstatus entzogen hat, spitzt sich die Situation zwischen den Erzfeinden Indien und Pakistan zu. Die unmittelbare Folge: Mehrere Soldaten und Zivilisten kommen in der Grenzregion ums Leben.

Darf dank Sondergenehmigung Shivaratri in vollen Zügen genießen: ein "Sadhu"
22.02.2017 03:43

Breit zu Ehren der Gottheit Hindus feiern "Nacht des Shiva"

Rund eine Million Menschen strömen in die nepalesische Hauptstadt Kathmandu, um Shivaratri zu feiern. Zu ihnen gehören auch heilige Männer aus Indien, die dank einer Sondergenehmigung kiffen dürfen - und von den lokalen Behörden aufmerksam beobachtet werden.

Im Hinduismus sind Kühe heilig: Das Töten ist in vielen Bundesstaaten verboten.
30.09.2015 10:48

Selbstjustiz von Hindus Mob schlägt Mann in Indien tot

Im Hinduismus sind Kühe heilig. Sie zu verzehren, wird bestraft. In einem Dorf prügeln mehr als hundert Menschen auf einen 50-Jährigen und seinen Sohn ein - sie sollen Rind gegessen haben. Der Mann überlebt die Attacke nicht.

Indische Truppen greifen 1965 einen Stützpunkt der pakistanischen Armee bei Lahore an.
30.08.2015 11:44

50 Jahre nach dem Krieg Lösung für Kaschmir ist nicht in Sicht

Der Krieg um Kaschmir 1965 prägt noch immer das Verhältnis von Indien zu Pakistan. Jetzt begehen beide Atommächte den Jahrestag - und präsentieren sich als Sieger. Steuern die Erzrivalen auf einen neuen Konflikt zu - oder schaffen sie eine diplomatische Wende?

20.08.2003 09:12

Inder sorgen sich um Rinder Schutztruppe gefordert

Rindern geht es gut in Indien. Im dort vorherrschenden Hinduismus gelten sie als heilig, weshalb ihnen kein Haar gekrümmt werden darf. Nun wollen Tierschützer sogar eine Kuh-Schutztruppe einrichten.

  • 1
  • 1