Hinrichtungen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Hinrichtungen

2004-12-20T000000Z_793997797_RP5DRICZSPAA_RTRMADP_3_CRIME-BABY.JPG
13.01.2021 09:46

Nach grausamer Tat im Jahr 2004 Mörderin Montgomery hingerichtet

Nach tagelangem juristischen Tauziehen ist es nun geschehen: Erstmals seit den 1950er Jahren wird in den USA auf Bundesebene ein Todesurteil gegen eine Frau vollstreckt. Zuvor hatten die Anwälte von Lisa Montgomery noch ein Gnadengesuch an Präsident Trump gerichtet. Das Staatsoberhaupt ignorierte es.

11829784.jpg
11.01.2021 17:49

Stunden bis zu Hinrichtung Montgomery kann nur Trumps Gnade retten

Wenn US-Präsident Trump nicht Gnade walten lässt, hat Lisa Montgomery nur noch wenige Stunden zu leben. Das Todesurteil gegen die inzwischen 52-Jährige hat ihr Anwalt vermutlich fahrlässig in Kauf genommen. Zum Verhängnis wird ihr nun der Status als Bundesgefangene. Von Solveig Bach

119429525.jpg
14.12.2020 04:16

Kritik an Hinrichtung Iran bestellt deutschen Botschafter ein

Die Regierungen von Deutschland und Frankreich sind wie andere auch "entsetzt" über die Hinrichtung von Ruhollah Sam im Iran. Die Revolutionsgarden hatten den Oppositionellen zuvor aus dem Ausland verschleppt. Diese Kritik lässt das Regime in Teheran allerdings nicht auf sich sitzen.

Ruhollah Zam bekannte sich vor Gericht schuldig und bat um Vergebung.
12.12.2020 11:09

Vorwurf der Spionage Iranischer Blogger hingerichtet

Der iranische Blogger Ruhollah Zam ist tot. Die iranische Regierung hat den Dissidenten hingerichtet. Zam kritisierte die Führung Irans immer wieder öffentlich aus seinem französischen Exil. Er soll "vom französischen Geheimdienst gesteuert" gewesen sein.

AP_9509290442.jpg
20.11.2020 16:54

Richterin Barrett macht Weg frei Trump lässt Todesurteil vollstrecken

Die konservative Neubesetzung im obersten US-Gericht hat an ihrem ersten Urteilsspruch mitgewirkt: Mit ihren Kollegen erlaubt Richterin Barrett eine Hinrichtung. Die Trump-Regierung verstößt mit der Vollstreckung gegen die ungeschriebene Regel, dass ein abgewählter Präsident darauf verzichtet.

3ef76b0bfd8feaa7e018d6f5c2a25018.jpg
28.10.2020 15:48

"Wie eine Hinrichtung" Zeugen: Tiergarten-Mörder sehr professionell

Vor mehr als einem Jahr wird ein Georgier im Kleinen Tiergarten in Berlin erschossen. Die Hintergründe sind bis heute unklar. Die deutschen Behörden vermuten den russischen Staat hinter der Tat. Ein Zeuge beschreibt jetzt vor Gericht, wie abgebrüht der Täter bei dem Mord vorgegangen ist.