Mauerfall

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Mauerfall

Themenseite: Mauerfall

picture-alliance / dpa

instagram_westernhagen.PNG
05.02.2022 22:11

Ein Wort: "Freiheit" Westernhagen teilt Impf-Foto

Viele Politiker und Prominente haben es schon gemacht: ihr Impf-Foto geteilt. Der Sänger Marius Müller-Westernhagen schließt sich dem an. Sein Beitrag hat aber eine weitreichendere Bedeutung, denn Westernhagen betitelt ihn mit einem ganz besonderen Wort.

256458206.jpg
14.09.2021 17:40

Das letzte Mal "Am Fenster" City kündigen Abschied an

1972 in Ost-Berlin gegründet, mausern sich City zu einem der erfolgreichsten Pop- und Rock-Acts in der DDR. Zur Hymne wird vor allem ihr Song "Am Fenster". Seit dem Mauerfall ist City auch gesamtdeutsch erfolgreich. Doch irgendwann muss Schluss sein. Und so kündigt die Gruppe nun ihr Ende nach dem bevorstehenden Jubiläumsjahr an.

Heute gönnen wir uns mal was!
07.10.2020 17:51

Der Denglische Patient English made in GDR

"Broiler", "Rowdys" und Devisen bringende "Intershops" - allein diese Wörter zeigen, dass es auch in der DDR eine Schwäche für die englische Sprache gab. Unser Kolumnist meint, dass sie den Mauerfall begünstigt haben könnte. Eine Kolumne von Peter Littger

imago0000067657h.jpg
03.10.2020 08:08

Eine seltsam wilde Zeit Als "Calli" die halbe DDR plünderte

Vor dreißig Jahren wuchs endlich wieder zusammen, was zusammen gehört. Der Fußball spielte in diesen verrückten Tagen eine besondere Rolle. Und als nur wenige Tage nach dem Mauerfall Andreas Thom nach Leverkusen wechselte, war das mehr als nur ein Signal. Von Ben Redelings

Martin_Querformat_2.jpg
03.10.2020 08:00

30 Jahre Deutsche Einheit Martin Menz - eine ostdeutsche Erfolgsstory

Für Martin Menz begann alles mit einem Kopfmassagegerät auf Ebay vor gut 15 Jahren. Erfolg mit seiner Firma Relaxdays war für ihn aber nur mit eigenen Produkten denkbar. Jetzt steht die Expansion nach Nordeuropa an, wie der E-Commerce-Spezialist in "So techt Deutschland" verrät. Von Andreas Laukat

Auch ohne akademischen Hintergrund kann gutes Geld verdient werden.
02.10.2020 07:32

Ost-West-Gehälter-Vergleich Gleiche Bedingungen, weniger Gehalt

Der Mauerfall ist bald 31 Jahre her und die Wiedervereinigung am 3. Oktober auch schon fast 30. Doch wie haben sich in all den Jahren die Gehälter in Ost- und Westdeutschland im Vergleich zueinander entwickelt? Eine aktuelle Studie zeigt: Es gibt nach wie vor große Unterschiede.

97057295.jpg
07.07.2020 12:53

Ex-DDR-Sprinterin wird 60 Wie Ines Geipel den "Kaputtgemachten" hilft

Zwangsdoping, ein illegaler Eingriff und Staatsschikane - als Leichtathletin in der DDR durchlebt Ines Geipel einen Horror nach dem anderen. Nach ihrer Flucht in den Westen engagiert sich die Ex-Sprinterin für die gerechte Entschädigung weiterer Sportopfer. Nun feiert die Doping-Aktivistin ihren 60. Geburtstag.

Tausende Menschen begehren Einlass auf das Gelände der Stasi-Zentrale.
15.01.2020 07:54

Heute vor 30 Jahren Berliner entern Stasi-Zentrale

Am 15. Januar 1990 begehren Tausende Bürger Einlass in die Zentrale der gefürchteten Staatssicherheit in der Ost-Berliner Normannenstraße. Danach wird von einem Sturm gesprochen. Dabei ist die Stasi darauf vorbereitet. Zudem befinden sich im Ministerium bereits auch andere Leute. Von Wolfram Neidhard

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen