Staatshilfen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Staatshilfen

2019-10-21T222940Z_1746186033_RC1D2B36B3A0_RTRMADP_3_USA-WSJTECHLIVE.JPG
24.09.2020 17:44

Alle zwei Wochen 1000 Dollar US-Milliardär fordert neues Helikoptergeld

Um die Folgen der Corona-Pandemie abzumildern, wird in den USA ein zweites massives Konjunkturpaket diskutiert - Geldgeschenke inklusive. Alle Haushalte sollten sogar zwei Monate lang Schecks bekommen, um die Wirtschaft zu stützen, sagt ein bekannter Selfmade-Milliardär. Und was macht die Politik? Von Diana Dittmer

2020-09-24T124031Z_898664521_RC205J9NI4DC_RTRMADP_3_USA-ECONOMY.JPG
24.09.2020 16:12

870.000 Anträge auf Staatshilfe US-Arbeitsmarkt erholt sich nicht

Infolge der Corona-Krise verlieren Millionen US-Amerikaner ihren Job. Nur langsam findet ein Teil von ihnen eine neue Stelle. Auch wenn die Erwerbslosenquote zuletzt sank, steigen nun die Anträge auf Arbeitslosenhilfe erneut. Für US-Präsident Trump kommt das zu ungelegener Zeit.

135509818.jpg
13.09.2020 17:27

Merz attackiert Scholz "Haut Geld raus, als gäbe es kein Morgen"

Die Bundesregierung will die wirtschaftlichen Folgen der Viruskrise mit Rekordschulden bekämpfen. Friedrich Merz hält das für die falsche Strategie. Er wirft Finanzminister Scholz Verschwendung vor. Eine Bremse zu lösen, heiße nicht, "mit Vollgas den Berg herunterzurauschen", so der CDU-Politiker .

f4496edfd0e9e1defd70d51e28f03048.jpg
13.09.2020 14:21

Nach Thomas-Cook-Pleite Zehntausende warten auf Geld vom Bund

Thomas Cook ist fast ein Jahr pleite. Der Bund versprach, den gestrandeten Reisenden einen Teil ihrer Ausgaben zu erstatten. Doch die bürokratischen Hürden sind hoch. Prüfung und Auszahlung seien nicht trivial, räumt das zuständige Ministerium ein. Die Grünen fordern eine Informationskampagne.

1.jpg
30.08.2020 12:13

Streit um Corona-Staatshilfen Bahn-Konkurrenten drohen mit Klage

Die Konkurrenz der Deutschen Bahn im Güterverkehr will die Gewährung von Milliardenhilfen des Bundes an den Staatskonzern nicht hinnehmen. Ihr europäischer Verband erwägt deshalb eine Klage. Er spricht von einer "unerhörten Wettbewerbsverzerrung".

135033351.jpg
26.08.2020 14:57

"Keine Änderung in Verträgen" Genting will alle Schiffe in MV bauen

Das werden die Werft-Beschäftigten in MV gern hören. Der asiatische Eigner will alle bestellten Schiffe bauen lassen und abnehmen. Allerdings schweigt das Unternehmen weiter zu Verkaufsgerüchten der Standorte. Das Unternehmen verhandelt derweil weiter über Staatshilfen - und will sich umbauen.

97484923.jpg
25.08.2020 21:54

Druck auf Washington American Airlines droht mit Entlassungen

Die US-Fluggesellschaft American Airlines will Tausende Mitarbeiter entlassen - es sei denn, die US-Regierung gewährt ihr weitere Staatshilfen. Ab Oktober könnten laut einem Schreiben der Konzernchefs 19.000 Stellen in Gefahr sein, sollten sich die Parteien im Kongress nicht auf ein neues Hilfspaket einigen.

imago0096931156h.jpg
22.08.2020 17:09

Order-Flut nur noch ein Rinnsal Werften arbeiten nur noch ab

Noch sind die Auftragsbücher der deutschen Schiffsbauer gut gefüllt. Doch seit Ausbruch der Corona-Krise kommen keine neuen Bestellungen hinzu. Dabei wäre der Bedarf groß. Für erforderliche Investitionen wollen die Werften nun Hilfen.

imago0089870936h.jpg
18.08.2020 17:40

Fondschef über Hilfspaket "Unsicherheit kriecht in die Gründerszene"

Mitten in der Krise beschließt der Staat ein milliardenschweres Hilfspaket für Startups. Die staatlichen Mittel seien zwar gut investiert, sagt Alexander von Frankenberg vom High-Tech-Gründerfonds im Podcast "Die Stunde Null". Doch in der Szene herrsche trotzdem noch Panik, Ernüchterung und Unsicherheit.