Tiere

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Tiere

18.06.2007 11:44

Hunger macht erfinderisch Gänsegeier in Flandern

Rund 100 Gänsegeier aus den spanischen Pyrenäen sind aus Nahrungsmangel fast 1.000 Kilometer bis nach Belgien geflogen. Seit in Spanien wegen des Rinderwahnsinns gesetzlich verboten ist, das tote Vieh auf den Weiden auszulegen, finden die Tiere kein Futter mehr.

31.05.2007 00:01

Wilde Pflanzen und Tiere EU "importiert" am meisten

Die Europäische Union ist einer neuen Studie zufolge der weltweit größte Importeur wilder Pflanzen und Tiere. Der Großteil der Transaktionen entfällt auf den legalen Handel. Der Schmuggelmarkt ist dennoch nicht zu unterschätzen.

22.05.2007 00:01

Globales Artensterben Vögel stark bedroht

Mit Umweltgiften, Fischernetzen und dem Klimawandel gefährdet der Mensch weltweit Tiere und Pflanzen. Die Zahl der vom Aussterben bedrohten Vögel ist derzeit so hoch wie nie zuvor.

16.05.2007 12:54

Hauptsetzzeit Rehkitze nicht anfassen!

Im Mai und Juni kommen die Rehkitze zur Welt. Wer als Spaziergänger auf ein Jungtier stößt, sollte es auf keinen Fall anfassen. Meist sind die Tiere nicht verwaist.

Essbare Schillerlocken werden aus den Bauchlappen des Dornhais gewonnen.
16.05.2007 00:01

Handel mit Schillerlocken Dornhai stark bedroht

Dornhai, Heringshai, Sägefisch, Rote Korallen und europäischer Flussaal gehören nach Angaben des WWF zu den am stärksten durch Handel bedrohten Tieren. International sind sie noch nicht geschützt.

Unter Pinguinen haben Wissenschaftler zehn Prozent homosexueller Paare ausgemacht.
07.05.2007 13:10

Homosexuelle Tiere "Wider die Natur?"

Bei über 1.500 Tierarten ist die gleichgeschlechtliche Liebe nachgewiesen worden. Bisher haben die Wissenschaftler diese Tatsache jedoch schamhaft verschwiegen.