Tiere

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Tiere

imago62308444h.jpg
18.06.2019 18:03

Ähnlich wie Schneckenschleim Superkleber, der wieder ablösbar ist

Vom Schneckenschleim lassen sich Forscher inspirieren und prüfen einen bereits bekannten Stoff, der trocken stark haftet, aber mit Wasser gelöst werden kann und sogar wiederverwendbar ist. Mit briefmarkengroßen Haftpunkten kann damit sogar ein Mensch gehalten werden. Von Jana Zeh

imago81895622h.jpg
17.06.2019 21:01

Studie zum Hundeblick Warum können Hunde so niedlich gucken?

Wenn Hunde den Kopf schief legen und die Augenbrauen heben, können Frauchen und Herrchen ihrem Liebling nur schwer etwas abschlagen. Wissenschaftler haben nun das Geheimnis des Hundeblicks entschlüsselt und können jetzt auch erklären, warum Wölfe nicht so charmant gucken können.

imago91710667h.jpg
16.06.2019 11:57

High durch Naturdrogen Können Tiere süchtig werden?

Torkelnde Rentiere, Delfine, die Kugelfische herumgehen lassen wie einen Joint und Igel, die sich mit in Bier eingelegten Schnecken berauschen. Tiere scheinen Drogen zu mögen. Aber können sie auch ein Suchtverhalten entwickeln? Von Kira Pieper

imago88557987h.jpg
12.06.2019 19:36

Robben, Dorsche, Heringe Ostsee-Räuber magern immer mehr ab

Viele Raubtiere der Ostsee sind laut Forschern in einem schlechten Gesundheitszustand. Dies lässt sich auch am Ende der Nahrungskette beobachten. Verantwortlich dafür ist neben dem Klimawandel, der den Lebensraum der Meeresbewohner stark einschränkt, vor allem der Mensch.

d5f3e96d173aab0569b724088e49d817.jpg
12.06.2019 11:51

Schädel ist 40.000 Jahre alt Eiszeit-Wolf in Sibirien entdeckt

In Sibirien wird der Schädel eines Wolfes entdeckt. Er ist ungewöhnlich groß und sehr gut erhalten. Zunächst sind sich die Wissenschaftler nicht sicher, wie alt der Fund wohl sein mag. Nun steht fest: Der Kopf des Raubtieres stammt aus der Eiszeit.

Panda.JPG
26.05.2019 16:04

In Fotofalle getappt Seltener Albino-Panda in China gesichtet

Die Foto-Falle, in die der seltene Albino-Panda tappt, ist für das Tier harmlos. Doch für Chinas Bärenexperten ist das Bild eine Sensation. Das makellos weiße Fell gilt als Beweis, dass es unter wild lebenden Riesenpandas im chinesischen Wolong Nationalpark Albinismus gibt.

120620618.jpg
23.05.2019 15:32

Reste werden gehortet Schimpansen fressen auch Schildkröten

Auch nach jahrzehntelanger Forschung erleben Wissenschaftler bei freilebenden Schimpansen immer noch Überraschungen: Offenbar ist der Speiseplan der Affen abwechslungsreicher als bislang gedacht. Zudem beweisen die Tiere einmal mehr, wie clever sie sind.

imago69608091h.jpg
14.05.2019 11:24

Stigmatisierung von Vögeln Sind Tauben wirklich dumm?

Tauben sind als "Ratten der Lüfte" verschrien, übertragen Krankheiten und hinterlassen tonnenweise Kot. Viele Menschen müssen lange nachdenken, ehe ihnen etwas Positives zu den Vögeln einfällt. Tauben sind einfach nur dumm. Oder doch nicht? Von Kira Pieper