Turkmenistan

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Turkmenistan

Nicht überall auf der Welt können Journalisten ihrer Arbeit frei nachgehen.
25.01.2012 06:18

Rangliste der Pressefreiheit Deutschland auf Jamaika-Niveau

In Sachen Pressefreiheit bewegt sich Deutschland auf dem selben Niveau wie Zypern und Jamaika - so lautet zumindest der Befund von Reporter ohne Grenzen. Auch wenn es hierzulände Mängel gibt, an die Verhältnisse in Nordkorea Eritrea oder Turkmenistan reicht die Situation noch lange nicht heran.

Die Teilnehmer des TAPI-Treffens von Aschgabat (v.l.n.r.): Indiens Ölminister Murli Deora, Pakistans Präsident Asif Ali Zardari, der Präsident Turkmenistans, Gastgeber Gurbanguly Berdimuhamedow und sein afghanischer Amtskollege Hamid Karsai.
12.12.2010 17:04

Gas-Leitung quer durch Afghanistan Karsai unterstützt Röhrenprojekt

Mit einem ehrgeizigen Vorhaben will das erdgasreiche Turkmenistan seine Anbindung an die Weltmärkte ausbauen. Eine rund 1700 Kilometer lange Röhre soll die Fördergebiete im Kaspischen Meer mit der indischen Volkswirtschaft verbinden. Die Route der geplanten Pipeline führt durch schwieriges Terrain - und um den Iran herum.

Russlands Präsident Medwedew und der turkmenische Staatschef Berdimuchamedow.
07.10.2009 16:09

Russland und Turkmenistan einig Gasstreit beigelegt

Russland und Turkmenistan haben ihren seit Monaten andauernden Gasstreit beendet. Wie der Kreml mitteilte, sieht eine zwischen beiden Seiten erzielte Einigung vor, dass die seit April unterbrochenen Gaseinfuhren aus dem zentralasiatischen Land wieder aufgenommen werden.

Die AWACS-Soldaten der Bundeswehr sind wieder in Geilenkirchen.
26.08.2009 13:09

Überflug vorerst verboten AWACS-Mission gescheitert

Die vom Bundestag im Juli eilig entsandten Soldaten für AWACS-Aufklärungsflüge der NATO über Afghanistan sind unverrichteter Dinge wieder nach Deutschland zurückgekehrt. Grund dafür ist die fehlende Überfluggenehmigung von Aserbaidschan und Turkmenistan.

Die Porträts des "Führers aller Turkmenen" wurden durch die des neuen Präsidenten ersetzt.
23.04.2009 08:46

Absurder Personenkult Berdimuchamedow überall

Er eifert dem legendären Turkmenbaschi nach. Turkmenistans Präsident drängt nicht nur in die gleichen Machtbereiche, sondern steht dem "Führer aller Turkmenen" auch in Sachen absurder Personenkult in nichts nach.

  • 1
  • 2